Search:

Honest Essay von Rapperin Keke: „Ich wünschte, ich hätte mich früher von belanglosen Schönheitsidealen befreit“

Die Wienerin Keke hat kurze Haare, keinen Size-Zero-Body und ist Rapperin. Das Girl entspricht so ungefähr gar keiner gängigen Norm – und genau das feiern wir. Auf Instagram ist sie proud und geistreich, deswegen haben wir sie gebeten, uns ein persönliches Stück zu schreiben. Zeilen über Body Positivity und falsche Schönheitsideale.

NYLON-Freundebuch: Hello there IUMA

Ein weiterer Juwel aus den 90ern? Das Freundebuch. Bewaffnet mit Stickern, Füller und Tintenkiller gehörte es einfach zum guten Pre-Millenial-Ton, sich mit süßem Foto persönlich zu verewigen. NYLON hat das Format wieder aufleben lassen. Diesmal mit der Pop-Rebellin IUMA.
Ilira steht auf Bratzpuppen

„Was ich von Bratz-Puppen über Mode gelernt habe“ – Ilira über den Ursprung ihrer Bubblegum-Ästhetik

Du hast diese Stimme schon gehört, safe! Ihre vier Oktaven kennst du aus Songs wie „Get off my d!ck“ oder „Fading“ mit Alle Farben. Gerade hat die Schweizerin Ilira die neue Single „Diablo“ veröffentlicht. Wir freuen uns ja, dass ihre Stimme im Radio hoch und runter läuft, aber lasst uns mal über DEN Style reden: Als neue Bubblegum-Pop-Hoffnung ist ihr Kleiderschrank auch dementsprechend fancy. Schon als Kind müssen ihre Outfits die Karriere vorausgesagt haben, denn es war schon immer Neon, Glitzer, Tüll und Muster, was sie begeisterte. Das schreibt sie zumindest selbst in ihrem Mode-Essay für NYLON. Lest selbst, warum Bratz-Puppen ihre Mode-Inspo waren…

NYLON-Freundebuch: Hi Mallrat

Ein weiterer Juwel aus den 90ern? Das Freundebuch. Bewaffnet mit Stickern, Füller und Tintenkiller gehörte es einfach zum Guten Ton, sich mit süßem Foto persönlich zu verewigen. NYLON lässt das Format wieder aufleben. Diesmal lernen wir Australierin Mallrat kennen.

Follow us

The access_token provided is invalid.