Search:

NYLON-Freundebuch: Hey Kiana Ledé

Ein weiteres Juwel aus den 90ern? Das Freundebuch. Bewaffnet mit Stickern, Füller und Tintenkiller gehörte es einfach zum guten Pre-Millenial-Ton, sich mit süßem Foto persönlich zu verewigen. NYLON hat das Format wieder aufleben lassen. Diesmal verrät uns R&B-Künstlerin Kiana Ledé unter anderem, warum Social Media für sie die neue Barbie ist.

„Meine Generation spricht aus, was ihr auf der Seele brennt” – Saba über Style, Smartphone und Self-Care

Dieser 25-jährige Musiker aus Chicago hat in den letzten Jahren nicht nur Fans von sich überzeugt und mit Künstlern wie J.Cole, Chance the Rapper, Jamila Woods oder Noname gearbeitet – sondern ist auch zum wiederholten Male Gesicht der aktuelle Tommy Jeans Kampagne. Wir haben Saba wenige Stunden vor seinem Secret Gig auf der Tommy Stage zum Interview getroffen.
Freundebuch Griff

Freundebuch: Nice to meet you, Griff!

Ein weiteres Juwel aus den 90ern? Das Freundebuch. Bewaffnet mit Stickern, Füller und Tintenkiller gehörte es einfach zum Guten Ton, sich mit süßem Foto persönlich zu verewigen. NYLON lässt das Format wieder aufleben. Diesmal hat die britische Musikerin Griff, eine Entdeckung aus dem Camp um Dua Lipa, unsere Seiten ausgefüllt. Wir würden vorschlagen, ihr schnellstmöglich eine Freundschaftseinladung zu senden, bevor sie so richtig explodiert!

NYLON-Freundebuch: Hi, Au/Ra!

Ein weiteres Juwel aus den 90ern? Das Freundebuch. Bewaffnet mit Stickern, Füller und Tintenkiller gehörte es einfach zum guten Pre-Millenial-Ton, sich mit süßem Foto persönlich zu verewigen. NYLON hat das Format wieder aufleben lassen. Diesmal mit dem selbsternannten „grünhaarigen Nerdy-Girl” Au/Ra.

NYLON-Freundebuch: Hello there IUMA

Ein weiterer Juwel aus den 90ern? Das Freundebuch. Bewaffnet mit Stickern, Füller und Tintenkiller gehörte es einfach zum guten Pre-Millenial-Ton, sich mit süßem Foto persönlich zu verewigen. NYLON hat das Format wieder aufleben lassen. Diesmal mit der Pop-Rebellin IUMA.
Todrick_hall_header

Todrick Hall spricht im Interview über die Suche nach seinem Prince Charming & seine Liebe zu Country Music

Todrick Hall hat 3 Millionen Abonnenten auf YouTube. Die bekommt man nicht ohne harte Arbeit. Auf seinem Weg vom „American Idol“-Teilnehmer zum gefeierten Choreografen für Beyoncé und „Kinky Boots“- Darsteller ist der Amerikaner erwachsen geworden und hat viel dazugelernt. Im Interview mit unseren amerikanischen Kolleg*innen hat er verraten, wie er es schafft, trotz dieser Erfolge fresh und relatebale zu bleiben und das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.
Loading new posts...

Follow us

The access_token provided is invalid.