Search:

Ob für Zuhause oder unterwegs: 7 (Augen-) Make-Up Trends im Sommer 2020

Dieser Sommer bietet neue Möglichkeiten, die Grenzen von Make-up-Trends wirklich auszureizen: Ihr könnt euch auf eine Saison voller leuchtender Farben, Glitzer und einzigartiger Farbkombis freuen. Wenn ihr nach einer längeren Make-up-freien Phase nach neuen Ideen sucht oder euren Isolations-Look loswerden wollt, lasst euch von diesen Trends inspirieren.

Die Make-Up-Trends unten zeigen, dass der Sommer die perfekte Zeit ist, um etwas Neues auszuprobieren – egal, wie man ihn in diesem Jahr verbringen wird. Produkte sind weiterhin von den Farbgebungen der 80er Jahren inspiriert und Promis setzen mit einem Regenbogen bunter Do-it-yourself-Farben neue Frisuren-Trends, was deutlich macht, dass dieser Sommer ganz im Zeichen der Experimente steht. Verzichtet auf traditionelle Make-up-Routinen aus Angst vor Farb-Clash und findet neue Möglichkeiten, euer Make-up einzusetzen – diese Looks werden euch mit all den Ideen versorgen, die ihr benötigt. Und trotz Experimenten: Immer an den Sonnenschutz denken!

Nicht nur in Sachen Make-Up Trends steht dieser Sommer für’s Experimentieren

Trend 1: Mismatched Eye-Shadow
Wenn ihr euch absolut nicht für eine Eyeshadow-Farbe entscheiden können, gibt es diese Option – die zweifarbige Routine. Dieser gespiegelte Look verwendet zwei Farben auf unterschiedliche Weise. Ihr könntet eine ähnliche Kombination von Gelb und Pink wählen oder euren eigenen Mini-Regenbogen mit euren Lieblingstönen erstellen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Valentina (@inngenue) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von May/Tahmina (@maytahmi) am

Trend 2: Übertriebener Blush
Vergesst die Subtilität – das Trendmotto dieses Sommers lautet:  „Mehr ist mehr”. Ähnlich wie Rihannas ikonischer 2017 Met Gala Beauty Look erinnert dieser „over the top”-Blush an absichtlich drapierten Blush, der von den stark geröteten Wangen der 70er-Jahre inspiriert ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Makeup Artist Patrick Ta (@patrickta) am

Trend 3: Gem-Stones und Perlen
Man kann nie genug Glitzer haben – und wir dürfen erwarten, dass dieser Sommer voll von schimmernden Looks sein wird. Versucht, mit diesem Look aufs Ganze zu gehen oder verwendet einen Hauch von Schimmer an den inneren Augenwinkeln und Augenbrauen. Wie ihr mit Perlen und Strass im Gesicht perfekte Styles schaffen könnt, zeigen wir euch übrigens in dieser Anleitung!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von (@cutcreaser) am


Foto: Ashirovmatic

Trend 4: Neon-Augen
Auch schon fast ein Klassiker – von dem ihr hier mehr Variation sehen könnt. Verwendet für diesen Look einen Eyeliner mit intensiver und leuchtender Farbe, um einen kunstvollen Augenaufschlag zu erzeugen. Wenn ihr vorhabt, einen besonders gewagten Look zu entwickeln, haltet den Rest des Make-Ups minimal, um den Eyeliner wirklich auffallen zu lassen.


Foto: Sevda Albers

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von d o n i e l l a d a v y (@donni.davy) am

Trend 5: „Hochgezogene” Brauen und Wimpern
Da das Arbeiten von zuhause aus zur Sommer-Norm wird, ist es wahrscheinlich, dass wir viele frische Looks sehen werden, die auch auf dem Volumen der Brauen und Wimpern beruhen. Dieser Look, in dem alle wesentlichen Make-up-Elemente – Highlighter, Rouge und subtile Lippenfarbe – kombiniert sind, erzeugt ein subtiles, weiches Leuchten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Erin Parsons (@erinparsonsmakeup) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jasmine Brown (@jasmeannnn) am

Trend 6: Floating Eyeliner
Dieser Trend rund um den Negativ-Bereich eines Augen-Make-Ups wird sich bis in den Sommer 2020 hinein fortsetzen. Gigi Hadid perfektionierte den Stil mit einer einzigen geraden Linie über den Lidern, aber der Look bietet viel Raum, um mit Form und Farbe zu spielen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von myla (@pradaolic) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von imani (@champagnemani) am

Trend 7: Zweifarbig gezogener Lidschatten
Verleiht dem kräftigen Schatten einen zusätzlichen Kick, indem ihr die Konturen – wie dünn oder dick entscheidet ihr – mit einer kontrastierenden Schattierung verseht. Bei diesem Trend orientiert sich die Umrandung oft an der Form des Lids, ihr könnt eurer Fantasie aber freien Lauf lassen und die Form so gestalten, wie ihr es möchtet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 🧿Maha🧿 (@maha.gram) am

Text: Lauren Rearick // Bild: Victor Virgile/Gamma Rapho via Getty Images über NYLON.com

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 24. Mai 2020 veröffentlicht. 

Das waren euch noch nicht genug Experimente? Dann geht’s hier weiter:

Instant Mood Boost: Drei Neon Make-Up Ideen für gute Laune
Bastelstunde im Gesicht: So schön funkeln Perlen, Strass und Schimmer von Kopf bis Fuß
Neue Frisur, neue Ära, neues Ich: Darum bedeuten Frisuren im Pop so viel

Nylon
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Digital Coverstory: Von wegen all blue – Shootingstar Ashnikko zeigt im Interview ihre Facetten, äußerlich und innerlich Previous Post
Mit Model Dasha im Gaudí-Land: Auf diesen Bildern verschmilzt Augen-Make-Up mit Architektur Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.