Search:

Die Beauty-Looks von „Élite” – hier verrät die Make-Up-Chefin der Serie Tipps und Geheimnisse

Vielleicht habt ihr ja gerade in Corona-Quarantäne die neue Staffel von „Élite” durchgebinget und euch bei jeder Partyszene gefragt, wer und was eigentlich hinter dem Glam-Make-Up der Teen-Serie steckt? Falls ja, lüften wir euch hier das Geheimnis – zusammen mit Patricia López, Chef-Maskenbildnerin hinter den Elite-Beauty-Looks.

Mit dem Release der dritten Staffel von „Élite” in der letzten Woche gehen das Mysterium und Drama rund um die Netflix-Serie weiter. Und während Fans weiterhin über Hinweise in der Storyline grübeln, löst die Masken-Chefin der Serie ein ganz anderes ein großes Rätsel für euch – das Geheimnis der Elite-Beauty-Looks.

Make-up als Vorbote der Storyline

Patricia López ist Leiterin der Maskenbildnerin bei „Élite” und erklärt uns, dass jeder Look in der Serie beabsichtigt ist – ganz gleich, wie subtil oder natürlich einige Charaktere aussehen mögen. Zusammen mit dem Cast und Team der Serie arbeitet die Maskenbildnerin daran, individuelle Charakter-Stile zu kreieren, die durch das, was in jeder Episode passiert, weiter definiert werden. Laut López senden die Elite-Beauty-Looks manchmal eine subtilere Botschaft darüber aus, was mit einer Figur passieren könnte. Dabei ist es egal, ob es sich um dunkle Augenringe nach einer schlaflosen Nacht voller Intrigen handelt oder um ein verbeultes Gesicht, das am Ende einer unerwarteten Schlägerei steht – jedes Element ist hat sein Ziel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Élite (@elitenetflix) am

Obwohl López nicht genau spoilern wollte, was die Fans von der dritten Staffel, erwarten können, verriet sie, auf welche Marke sich die Make-up-Abteilung verlässt, wie sie mit der Verwandlung einer der Hauptfiguren umging und wie die epische Halloween-Party der zweiten Staffel entstand.

Wie habt ihr die typischen Elite-Beauty-Looks der einzelnen Figuren bestimmt?
Das Aussehen der Schauspieler steht in direktem Zusammenhang mit ihren Figuren und ihrer emotionalen Seite. Die Autoren der Serie geben ihnen Eigenschaften und Einstellungen zum Leben, die ihre Art zu sein, sich zu verhalten und zu erzählen beeinflussen. Das hat auch eine Wirkung darauf, wie sie nach außen hin gezeigt werden, sodass Zuschauer, wenn sie eine Figur sehen, genau wissen, wie diese Figur drauf ist. Wir verwandeln die Schauspieler sowohl mit Make-up als auch mit Frisuren in diese Charaktere.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Élite (@elitenetflix) am

Lu zum Beispiel eine auffällige Person, extrovertiert, selbstbewusst, liebt Mode, ist reich, trägt das Neueste und Beste, das Coolste, das Übertriebenste und Gewagteste, denn ihr Charakter ist all das und mehr. Carla hingegen ist elegant, kultiviert, zurückhaltend, introvertierter, subtiler, obwohl sie auch kühl und reich ist, aber sie hat einen anderen Persönlichkeitstyp, der nicht so viel riskiert und nicht so viel Aufmerksamkeit auf das lenkt, was sie trägt. Carla hat von der ersten zur zweiten Staffel eine große Entwicklung durchgemacht, und auch in der dritten Staffel gibt es für sie eine große Veränderung.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Élite (@elitenetflix) am

Alle Eigenschaften sind vom Drehbuch her definiert und; alles hilft der Geschichte. Außerhalb der Highschool sind die Figuren in der Regel etwas mehr geschminkt, vor allem die Mädchen, und das ist immer ein guter Grund, ihren Look ein wenig oder viel zu ändern, wenn es das Drehbuch erlaubt.

Welche Rolle spielen Make-up und Haare in der Serie, wenn man bedenkt, dass die Figuren meist eine Schuluniform tragen?
Das Make-Up und die Frisuren sind Elemente, die die Charaktere jederzeit begleiten und in einigen Szenen wie etwa bei Partys im Mittelpunkt stehen.  Für die Partys können wir uns wirklich austoben und moderne, riskante und einzigartige Looks umzusetzen. Alle Party-Szenen haben meinem Team großen Spaß gemacht und waren bereichernd. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Trends, um ein bisschen weiter zu gehen und innovative Looks zu schaffen.

Welche Produkte verwendet ihr für die Serie?
Wir benutzen viel von Sisley, da deren Marken-Philosophie auf Phyto-Kosmetik basiert (Kosmetik aus Pflanzenextrakten, Anm. d. Red.). Foundations, Rouge, Lippenstifte, ich liebe die ganze Palette im Allgemeinen. Ich finde es auch sehr wichtig, die Haut vor und nach dem Make-Up mit spezifischen Produkten für jeden Hauttyp zu pflegen. Das hilft, die Haut gesünder und schöner zu machen, und das Make-up hält länger, da unsere Tage sehr lang sind. Für die Jungs benutze ich normalerweise eine sehr natürliche Basis von Make-Up Forever. Am Ende des Tages verwenden wir gute Reinigungprodukte, damit der Cast am nächsten Tag strahlender und gesünder ist, ohne Unreinheiten und bereit für einen neuen Tag.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

if looks could kill. #Elit3

Ein Beitrag geteilt von Élite (@elitenetflix) am

Nadias Figur hat in der Serie eine ziemliche Make-Up-Transformation durchgemacht. Wie verlief dieser Prozess, und wie habt ihr euch entschieden, wie sie ohne ihren Hijab aussehen würde?
Nadia hat eine sehr wichtige persönliche Entwicklung durchgemacht. Sie beginnt als Teenager, der eine neue Welt entdeckt und auf persönlicher Ebene immer mehr Sicherheit gewinnt, und als Frau, die ihre äußere Schönheit entdeckt und sich gerne für Partys und bestimmte Momente schminkt. Das Ablegen des Hijab war ein Weg, um ein wenig mit ihrer Tradition und Familienwelt zu brechen, und erlaubt ihr, in ein neues Universum einzutauchen, das voller Überraschungen auf sie wartet. Mit Make-Up und offenem Haar haben wir ihre natürliche Schönheit betont, da sie schöne Augen und Lippen hat und es für sie eine Möglichkeit ist, Verführung auszuspielen, indem sie sich von ihren Beschränkungen befreit.


Bild: Netflix

Gab es eine Episode, die Ihnen in Sachen Elite-Beauty-Looks wirklich auffällt?
Die Halloween-Party hat wirklich Spaß gemacht. Wir haben mit dem Cast rumprobiert und viel Fantasie eingesetzt. Wir haben zum Beispiel mit ultraviolettem Licht gearbeitet, um die Fluoreszenz der Elemente, die wir ins Make-up und die Frisuren integriert hatten, sichtbar zu machen. Man konnte sie so sehen, wenn eine Figur in der Nähe dieser Art von Licht war.

Was können wir in Sachen Beauty von der neuen Staffel erwarten?
In der neuen Staffel gibt es wieder sehr coole Partys, aber ich kann nichts verraten. Es gibt jedoch Veränderungen im Make-up, die euch überraschen werden, alles ist sehr durchdacht. Ich hoffe, es gefällt!

Text: Lauren Rearick

Selbstisolation? Quarantäne? Hiermit könnt ihr euch die Zeit vertreiben:

Von diesen 5 Netflix Stars ist Instagram besessen
Die 10 besten Teenie-Serien, die ihr gesehen haben müsst
In Zeiten von „Social Distancing” zeigen diese Bilder März-Styles drinnen

Nylon
1 Comment

Post a Comment

Diego Tinoco aus Netflix „On My Block“ bewirbt sich im Interview als erster Latino-Superman Previous Post
Wer teilt was? So verbringen NYLON-Artists die Zeit in Selbstisolation Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.