Search:

Über die Kunst des Übertreibens und ein Leben als Wissenschaftler: Popstar Conan Gray im Video-Interview

Mit Extremsituationen kennt sich Popstar Conan Gray aus: Sein Erfolg kam so plötzlich wie die Streams in dreistelliger Millionenhöhe. Warum der Sänger in einem anderen Leben vielleicht aber eher Forscher geworden wäre, verrät er im „NYLON Calling“ Video Interview.

Too much is never enough, heißt es in einem weltbekannten Sprichwort. Das mag für viele Shootingstars aus L.A. gelten, nicht aber für einen besonders nachdenklichen Boy des Pop: Conan Gray. Für den 22-Jährigen könnte sehr wohl mal alles zu viel werden, verrät er uns im Videocall. Und trotzdem würde er nach der Pandemie alle Möglichkeiten dankend annehmen, keinen einzigen Plan mehr ausschlagen. Vermutlich wäre Conan damit nicht der einzige, der mal wieder gern ein bisschen übertreiben würde. Für all diejenigen, die auch mal wieder übers Ziel hinausschießen wollen, eignet sich sein aktueller Song „Overdrive”. Darin geht’s lyrisch um schnelle und intensive Emotionen – denn wie gesagt, auch mit denen kennt Conan Gray sich aus.

Barista, Schüler, Pflanzen-Fan: Conan Gray über seine „alternative Universes”

Im Video-Interview spricht er deshalb auch über die Momente, die ihn auf seinem zweiten Album beschäftigen werden. Schließlich hatte Conan als Songwriter nun monatelang Zeit, sich in seiner typischen Art monatelang in die kleinsten emotionalen Szenarien reinzudenken. Dazu gehören aber auch solche, die nichts mit der Realität zu tun haben. Eingerahmt von seinen heimischen Pflanzen erzählt Conan von seinen „alternative universes”, also Geschichten, in denen er nicht Popstar wäre, sondern Schüler oder Barista. Oder eben ein Wissenschaftler. Was es damit auf sich hat, verrät schon die Tasse, aus der Conan im Interview trinkt. Klingt random? Für mehr Klarheit sorgen diese 15 Minuten Gespräch!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Interview: Robin Micha; Video-Editor: Marvin Sedelies

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 11. April 2021 veröffentlicht.

Auch mit diesen Stars haben wir uns zum Video-Chat verabredet:  

Im Videointerview mit LANYs Paul Klein: Warum er einfach „Mama’s Boy“ ist
Video-Talk auf Deutsch: Aktivistin Phenix und DJ Lucia über Insider-Witze, Rollenbilder und Zukunftspläne
NYLON Calling: Im Gespräch mit dem brasilianischen Musiker GMEYER

Robin Micha
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Warum Boss-Attitude und Balance-Talk zusammengehören, weiß Musikerin Layla Previous Post

Follow us

Username field is empty.