Search:

TikTok Sounds: Was sind die nächsten Musiktrends und wie wirst du selbst zum Star?

Von Retro-Song bis Radio-Hit, Artist-Hype bis Tanztrend: Welch für einen großen Einfluss TikTok auf unsere Playlists hat, ist längst klar. Aber lkann man Sound-Trends überhaupt voraussagen? Wer behält den Überblick, wer einen Trend als erstes erschaffen hat? Und wie schaffe ich es selbst zum viralen Star-Status? Fragen wie diese beantwortet uns der Musikchef von TikTok Deutschland hier in 5 Teilen.

Freundschaft, Fame und Fangemeinden: Rickey Thompson sichert sich die Zukunft

Die Geschichte von Influencer, Schauspieler und Model Rickey Thompson klingt wie die perfekte Vorlage für alle „Content Creator”. Von der Highschool-Bühne hat es der Entertainer zu Millionen Follower*innen gebracht und will noch höher hinaus – zum ganz traditionellen „Fame“. Warum er dabei sein Privatleben schützt, schwule Schwarze Jungs bestärkt und eigentlich nur Spaß haben möchte, verrät er im persönlichen Gespräch.

Warum dieser Choker von Vivienne Westwood nicht nur TikTok-Trend ist, sondern für Modegeschichte steht

Kronjuwelen treffen auf Planeten-Ring und Perlen: Getragen von TikTok-Stars bis Dua Lipa dominiert seit Monaten ein ganz bestimmter Choker den Fashion-Feed. Bei der Kette von Design-Legende Vivienne Westwood handelt es sich aber nicht um ein Trendteil, sondern um ein Stück Popkultur, das für eine Parodie der britischen Oberschicht steht – und sogar tiefe Verbindungen zu Anime hat.

NYLON-Freundebuch: Hi, Fousheé!

Hohe Stimme, softer Beat, schnell gehauchte Worte: Mit großer Wahrscheinlichkeit habt ihr den Song „Deep End“ von Fousheé schon letztes Jahr in zahllosen TikToks gesehen. Dabei hätten wir um ein Haar nie erfahren, von wem der Song eigentlich ist – wie gut, dass sich Foushée mit ihrem Debütalbum noch einmal im NYLON-Freundebuch-Interview vorstellt.

Aylo, Rote Mütze Raphi und Leni Paperboats beweisen, warum die eigene Umgebung das beste kreative Spielfeld ist

Wohnung, Arbeitsplatz, WG-Zimmer: Wenn das Leben wie ein Spielfeld ist, folgen wir gerade den Linien in unserer direkten Umgebung. So auch die Musikerinnen Aylo, Rote Mütze Raphi und Fotografin Leni Stahlhuth. Im Rahmen der Kampagne „My Homecourt” von FILA erklären sie, warum ihre Wohnung, das Studio oder das Songbook für sie das beste Spielfeld sind.
Loading new posts...

Follow us

The access_token provided is invalid.