Search:

Das Comeback der 60er Jahre: Wir erklären DIE nächste Dekade in Sachen Fashion

Es ist kein Geheimnis, dass die 90er die „It-Dekaden“ der letzten Jahreszeiten waren. Aber zwischen Kendall Jenners Neuauflage von Paris Hiltons Kleid zum 21. Geburtstag im Jahr 2017 und der Übernahme der winzigen Sonnenbrillen im vergangenen Jahr könnte es jetzt an der Zeit sein, ein Jahrzehnt mit neuen Trends zu beginnen: Wir erleben das Comeback der 60er Jahre.

Von den Laufstegen bis hin zur großen Leinwand hat sich das Jahrzehnt langsam auf unserem Radar bemerkbar gemacht. Einer der wohl angesagtesten Filme des Jahres 2019 und der aktuellen Preisverleihungsrunde, „Once Upon a Time … in Hollywood“, ließ uns Margot Robbie als Sharon Tate von ihrer Garderobe schwärmen – so sehr, dass Arianne Phillips‘ Kostümdesign für den Zeitraum 1969 sogar für einen Oscar nominiert ist.

Auch Instagram-Lieblinge wie Shea Marie, Tezza und WeWoreWhat’s Danielle Bernstein haben die Vibes der 60er Jahre in Form des schicken Ensembles von Jackie O. gechannelt, indem sie Minis der A-Linie mit kniehohen Stiefeln und verspielten Partykleidern mit Federbesatz kombiniert haben. Alyssa Coscarelli, Redakteurin und Street-Style-Star, gewinnt immer mehr Anhänger für ihre vintage-lastige, von den 60er Jahren inspirierte Herangehensweise an Fashion; sie hat trägt bereits weiße Stiefel im Stil von Sharon Tate und nostalgische Farben wie Salbei, Senf und Orange.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

🧡SAG 🧡

Ein Beitrag geteilt von Zoë Kravitz (@zoeisabellakravitz) am

Das Comeback der 60er Jahre ist auch im jungen Hollywood angekommen

In den letzten Wochen hat Zoë Kravitz bei der Verleihung der SAG 2020 an Audrey Hepburn erinnert, während Selena Gomez in der „Tonight Show“ mit Jimmy Fallon ein pfirsichfarbenes Miu-Miu-Kleid trug. In Mailand rockte Barbara Palvin bei Fendis Herbst-2020-Männershow in einer ultramodischen Denim-Kombi, und Cynthia Erivo trug bei einem Mittagessen für die Oscar-Nominierten in Los Angeles einen grünen Mantel, ein 60er-Jahre-Druck von Louis Vuitton. Kacey Musgraves ist für ihr verträumtes, bühnenreifes Aussehen bekannt und eine weitere Berühmtheit, der es nicht fremd ist, sich wie eine Zeitreisende aus den 60er Jahren zu kleiden. Von ätherischen, psychadelischen Motiven bis hin zu den Cher-ähnlichen Etro-Sets, die sie für „Ellen“ trug, zieht Musgraves definitiv wichtige Modeinspirationen aus diesem Jahrzehnt.

Die prominente Stylistin Madison Guest, zu deren Kunden Victoria Justice und Antoinette Robertson gehören, ist eine Fürsprecherin für den nostalgischen Style. „Wir sehen, wie sich die Modewelt von den stark minimalistischen, von den 90er Jahren inspirierten Blicken zu einer helleren, lockereren und farbenfroheren Ästhetik wandelt“, sagt Guest zu NYLON. Neben dem wachsenden Interesse am Stil dieses Jahrzehnts ist die Bedeutung hinter unserer plötzlichen Verliebtheit noch wichtiger.

„Ich glaube, der Geist der 1960er Jahre fühlt sich gerade jetzt angesichts des aktuellen politischen Klimas sehr relevant an“, sagt Guest.

Die Designer scheinen sich darüber einig zu sein

Die Kollektionen für das Frühjahr 2020 sprechen ebenfalls fürs Comeback der 60er. Durch die Verwendung von Tapetenblüten, einem Zustrom von Strickwaren und aktualisierten Schürzchen war das Vintage-Dressing auf den Laufstegen weit verbreitet. Fendi und Rixo präsentierten psychedelische Blumen in kräftigen Tönen wie Smaragd, Orange und einer Reihe von Brauntönen, während Miu Miu und Veronica Beard zu eisigen Pastellfarben tendierten und ihren Stücken ein modisches Aussehen verliehen. Ein weiteres Stilmittel war die Schichtung von Strickwaren, wie sie von Louis Vuitton und Ganni praktiziert wurde und die bewies, dass eine Pulloverweste über einer Bluse unbestreitbar cool sein kann. Außerdem führen die Looks mit Federbesatz und Plateauabsätzen – modische Details, die aus den 60er Jahren stammen – zu einem verspielten und dennoch schicken Look, der in den kommenden Monaten die Stores mit Sicherheit mitreißen wird.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

@louisvuitton baby, head to toe, double @theacademy WHAT A SURREAL DAY!! @jasonbolden @terrellgrice @coree.moreno

Ein Beitrag geteilt von cynthiaerivo (@cynthiaerivo) am

Text: // Bild via NYLON.com

Das hat dir gefallen? Dann hier entlang:
Andreas Kronthaler for Vivienne Westwood 2020: So war’s Behind the Scenes bei der Paris Fashion Week
XXL-Ärmel waren das große Fashion-Thema der Golden Globes 2020
10 Years of Fashion: NYLON Fashion Director Nina über ihre besten Modemomente der Dekade

 

 

Nylon
No Comments

Post a Comment

Andreas Kronthaler for Vivienne Westwood 2020: So war's Behind the Scenes bei der Paris Fashion Week Previous Post
Jean-Paul Gaultier: Gast-Designerin entwirft Couture und Rihanna wird Marie Antoinette – Fashion News Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.