Search:

„CATRICE loves PETA“: Das NYLON-Team testet die neuen veganen Lippenstifte

Für tolle Aktionen wie diese zeigt sich das NYLON-Team gerne natürlich – nur mit den veganen sowie tierversuchsfreien Lippenstiften von CATRICE und mit flauschigen Special-Guests. Die Limited Edition in Kooperation mit PETA ist jetzt erhältlich!

Wir aus dem NYLON-Team schreiben uns vor allen Dingen eine Leidenschaft in den Bereichen Fashion, Beauty und Popkultur auf die Fahne. Genau das durften wir jetzt mit unserer Liebe zu Tieren verbinden. Wir freuen uns, teil einer Aktion zu sein, die nicht nur Make-Up feiert, sondern vor allem auch einen Kampf für mehr Gerechtigkeit für Lebewesen vorantreibt. Die Rede ist von der Limited Edition „CATRICE loves PETA“. Ab sofort bis Mitte März sind insgesamt zehn Lippenstifte erhältlich – von Nude bis Knallrot und plumping bis matt. And we love them all. Das Besondere an ihnen ist, dass sie komplett ohne tierische Inhaltsstoffe auskommen. Dürfen wir das nochmal betonen? Alle Lippenstifte sind 100 Prozent vegan und tierversuchsfrei! Zehn Prozent vom Nettoerlös der verkauften Lippenstifte kommen außerdem den Tierschutzaktivitäten von PETA Deutschland zugute.

Das NYLON-Team testet die neuen veganen Lippenstifte und sagt, was für sie Tierschutz bedeutet

Jenny trägt den „CATRICE loves PETA“-Lippenstift in der Farbe „C03 SHOW ETHICS.“

Nina trägt den „CATRICE loves PETA“-Lippenstift in der Farbe „C05 SAVE SOULS.”

Naya trägt den „CATRICE loves PETA“-Lippenstift in der Farbe „C02 BE MINDFUL.“

Robin trägt den „CATRICE loves PETA“-Lippenstift in der Farbe „C01 HAVE MERCY.“

Edith trägt den „CATRICE loves PETA“-Lippenstift in der Farbe „C02 STAND UP.“

 

Kiki trägt den „CATRICE loves PETA“-Lippenstift in der Farbe „C06 HAVE COMPASSION.“

 

Gut, wir sind ehrlich: An dieser Stelle die „CATRICE loves PETA“ Lippenstifte unvoreingenommen zu testen, ist ungefähr so, als würden wir die neue Single unseres Lieblingskünstlers zum ersten Mal hören. Aber wir haben’s versucht und Fotograf Julian Essink hat das Ergebnis in einem Shooting festgehalten. Mit dabei: Unsere Steiff-Kuscheltier-Friends (plus 1 echter Doggy)! Unser Gesicht ist eher natürlich gehalten, mit einem Highlight: der jeweiligen Lippenstift-Shade aus der „CATRICE loves PETA“-Kollektion. Wusstet ihr eigentlich, dass herkömmliche Lippenstifte für die Farben Inhaltsstoffe aus Lebewesen wie Schildläusen verwenden? Tja, CATRICE verzichtet darauf, aber trotzdem ganz und gar nicht auf Farbintensität. Die Matte Lip Colours halten einem ganzen stressigen Redaktionsalltag stand und die Plumping Lip Colours sind Dank Hyaluronsäure ausreichend feuchtigkeitsspendend. Wir können uns das Wortspiel im Fazit nicht verkneifen: NYLON-Test tierisch gut bestanden.

Fotografie: Julian Essink
Make-Up: Marco Alecci
Produktion: Jenny Weser & Nina Petters
Text: Kristin Roloff

In Kooperation mit CATRICE.

Make-Up-Lover hier entlang:
Instant Mood Boost: Drei Neon Make-Up Ideen für gute Laune

Make-up für schwarze Haut: Wir lieben diese Beauty-Marken, die von POC geführt werden
So schafft die Künstlerin Thundergirl künstlerisches Make-Up aus Pflanzen und Gemüse

 

Nylon
No Comments

Post a Comment

5 queere Models über Inklusivität in der Modebrache Previous Post
Cloud Nails: So funktioniert der romantische Nageltrend Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.