Search:
lizzo facetime black jesus

Mit wem würdest du gerne mal facetimen, Lizzo?

Wir sind connected 24/7, auf jedem Kanal, jedem Netzwerk, mit jedem Device. Was aber, wenn wir uns durch Raum und Zeit teleportieren und Zeit für eine FaceTime-Session unserer Wahl hätten? Ob das Gegenüber tot oder lebendig, real oder fiktional ist, spielt keine Rolle. US-Shootingstar Lizzo wählt für ihren Anruf die Nummer von: Black Jesus.
Teenie-Serien aus 2019

Teenie-Serien, die ihr 2019 gesehen haben müsst

Alle deine Freunde gucken gerade montags „Game of Thrones“ oder schauen Superhelden Filme wie „Avengers“ im Kino und du fragst dich nur wo die Realness geblieben ist? Und vor allem fragst du dich, was du gerade gucken sollst und wo noch Geschichten erzählt werden, in die du dich wirklich hineinfühlen kannst? Keine Sorge, We got you! Alles, was der Teenie-Serien Kosmos gerade fantastisches zu bieten hat, liest du hier.
Julia Wulf

NYLON-Freundebuch: Hey Julia Wulf

Ein weiterer Juwel aus den 90ern? Das Freundebuch. Bewaffnet mit Stickern, Füller und Tintenkiller gehörte es einfach zum Guten Ton, sich mit süßem Foto persönlich zu verewigen. NYLON lässt das Format wieder aufleben. Diesmal lernen wir Model und Schauspielerin Julia Wulf besser kennen.
voguing ballroom pose netflix vogue tanz queer body

Voguing: Warum die Ballroom-Kultur mehr als nur Tanz bedeutet

Spätestens seit der Netflix-Serie „Pose” dürfte Voguing auch dem Mainstream ein Begriff sein. Tatsächlich aber blickt die Ballroom-Szene schon auf eine jahrzehntelange Geschichte zurück. Warum die Community viel mehr als nur einen Tanzstil bedeutet, beschreiben euch diese Fotos vom „Goodies Function Kiki” Ball in Hamburg – und die Worte einer echten House-Mother.

Beyoncé Netflix-Special: Wieso „Homecoming” mehr als eine Doku ist

Beyoncé is Home! Heute zeigt der Kalender endlich den Tag, den sich Fans auf der ganzen Welt rot angestrichen haben, um  Netflix zu schauen. Um Beychella als Dokumentation zu schauen. In unserer Hype-Kultur ist das erst einmal nichts Ungewöhnliches. Doch beim Beyoncé Netflix-Special „Homecoming“ geht es um so viel mehr als eine Festival-Performance.

Was ich von „The Nanny” über Mode gelernt habe

Leoprint-High-Waste, enger Rollkragen und braune Mähne. „Du siehst aus wie Fran Fine!“, ein größeres Kompliment hätte mir meine Freundin nicht machen können gestern Abend beim Dinner. Ich bin riesen Fan von „The Nanny”, von ihrem Humor, ihrer Herzlichkeit – und vor allem von ihrem Style.
Loading new posts...

Follow us