Search:

Diese 4 Trends der 080 Barcelona Fashion Week verdienen den Einzug in euren Kleiderschrank

Die 080 Barcelona Fashion Week 2021 ist vorbei – ihre Trends aber werden uns noch länger begleiten. Wir stellen euch die Farbe, die  Details und das Material der kommenden Seasons vor. Nachmachen erwünscht!

Auch in der 27. Ausgabe der Modewoche war es ein Fest zu beobachten, was die talentierten Designer*innen auf den Runway bringen. Aber jedes Fest hat leider ein Ende – so auch die diesjährige 080 Barcelona Fashion Week 2021, die in der atemberaubenden Gaudí-Location „Casa Milà“ (La Pedrera) stattfand. Wie schon vergangenes Jahr wurden alle Shows live gestreamt – jede*r konnte also in der Front Row sitzen. Wir haben ganz genau für euch analysiert, was die Mode aus Barcelona so zu bieten hat. Dabei sind uns drei Trends aufgefallen, die den Einzug in euren Kleiderschrank verdient haben.

TRENDFARBE: ROT

Ob Red-all-over oder als Details: Die Designer*innen lieben Rot – ganz wie es sich gehört für die Farbe der Liebe. Looks von Victor von Schwarz, CUSTO Barcelona und Paola Molet

An die Rosen des „Bachelors”, das rote Herz-Emoji oder den Rotwein am Abend – egal, woran ihr bei der Farbe der Saison als erstes denkt, Rot möchte jetzt getragen werden. Wie, fragt ihr euch? Wenn es nach den Labels CUSTO Barcelona oder Paola Molet ginge, sind wir am liebsten von Kopf bis Fuß in dem Signal-Ton gestylt. Um die Outfits abzuschließen, zeigten die Designer*innen auf den Runway Shows der 080 Barcelona Fashion Week 2021 Accessoires wie hohe Stiefel oder auch High Heels. Victor von Schwarz hingegen empfiehlt, die Signalfarbe als kleine Akzente einzusetzen, beispielsweise zu schwarzen Looks. So oder so: Zeit, Farbe zu bekennen!

TREND-DETAIL: VOLANTS & RÜSCHEN

Volants hier, noch mehr Rüschen da: Die Verspieltheit kennt keine modischen Grenzen. Looks von Victor von Schwarz, Ménchen Tomàs und THE LABEL EDITION

Die 080 Barcelona Fashion Week 2021: Wie viele Rüschen sollen gezeigt werden?
Die Designer*innen: Ja.

Dieser Meme-Slogan passt perfekt zu dem, was wir auf der 080 Barcelona Fashion Week 2021 beobachten konnten: Rüschen und Volants, wohin das Auge reicht – and we’re not mad. Die verspielten Verzierungen der Designs von Labels wie Ménchen Tomàs, Victor von Schwarz oder auch THE LABEL EDITION verliehen jedem Look nicht nur in der Silhouette ein besonderes Ausmaß. Wer also denkt, dass die Jeans im Alltag langsam langweilig wird, möchte vielleicht ein Volant-Top dazu stylen. Und schon erinnert das Outfit an die Liebe zu allem Aufblühenden, die die Künstler*innen der katalanischen Hauptstadt inspirieren zu scheint. Hört sich kitschig an, sieht aber nicht kitschig aus – Ruffles, welcome in our closets!

TREND-MATERIAL: METALLIC

Schein-bar ein Trend: Besser als dieser Wortwitz sind die dazu passenden Designs der spanischen Labels CUSTO Barcelona, Maite By Lola Casdemunt und Txell Miras

Ob uns dieser Trend neu ist? Nein. Ob wir diesen Trend deshalb langsam satt haben? Auch nein! Denn shiny Materialen, hier gezeigt von den spanischen Designer-Marken CUSTO Barcelona, Maite By Lola Casdemunt und Txell Miras, sind ein Instant-Mood-Push. Wer derzeit also an den Wochenenden Zuhause sitzt und in Erinnerungen an wilde Modemomente schwelgt, der kann sich mit Metallic-Looks wie diesen sehr schnell wieder in Feierlaune befördern. Die nächsten passenden Anlässe zum Scheinen (literally) kommen bestimmt – und bis dahin wird fleißig via Videocall und Social Media mit den Outfits geflext.

Trend-Schnitt: Cut Outs

Ob drapiert oder zerschnitten: Die Designs von ONRUSHW23FH, Txell Miras und Antonio Marcial setzen auf Freiraum in Form von Cut-Outs.

Hauptsache random – so könnte der Untertitel für den Cut-Out-Trend der spanischen Modewoche lauten. Statt wie sonst gezielt platziert zu sein, sollen die Cuts in diesem Jahr nämlich möglichst willkürlich aussehen. Wie das geht, machen Antonio Marcial, ONRUSHW23FH und Txell Miras vor. Dabei bleibt der Total Look immer kunstvoll und kann – so wie bei Marcial oder Miras – aussehen wie ein spontan entstandenes DIY. Die Jungs von ONRUSHW23FH wiederum machen aus ihren Cuts eine Art skulpturale Arbeit. Damit geben sie auch schon einen Ausblick auf eine Trendkombi, die wir uns für die nächste Saison bestens vorstellen könnten – Cut-Out trifft Drapage? Yes, please!

In Kooperation mit 080 Barcelona Fashion Week.

Diese Trends würden euch außerdem genial stehen:
Strick Trend 2021: An diesen 7 Indie-Designerinnen kommt ihr auf Insta nicht vorbei
6 Tipps, wie ihr echte Vintage Band Shirts shoppen könnt
Hinter dem Feen-Trend „Fairycore“ steckt mehr als die „Winx Saga”

Kristin Roloff
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

5 spanische Designerlabels von der 080 Barcelona Fashion Week 2021, die ihr lieben werdet Previous Post
Wie wir mit scharfen Looks soft bleiben und Ressourcen schonen, zeigen diese Bilder Next Post

Follow us

Username field is empty.