Search:

Stay playful: In diesen fancy Looks bleibt ihr trotzdem entspannt

Vielleicht hat es ein Jahr voller lockerer Outfits gebraucht, damit wir nie mehr zu steifen Stil-Standards zurückkehren – zum Glück. Auf diesen Bildern zeigt euch das Team rund um Fotografin Celeste deshalb, warum wir fancy Looks der Zukunft mit einem Augenzwinkern stylen.

Elegant, sophisticated, fancy – welches Wort wir für die Looks wählen, die sich von Homewear und Chill-Outfit distanzieren, ist egal. Für das, was mal als „schick” galt, haben sich die Umstände der Zukunft ohnehin verändert (mal abgesehen davon, dass wir uns natürlich auch ohne Anlass oder Ort stylen können). In dieser Veränderung liegt aber eben die Chance, fancy und „glossy” Looks neu zu gestalten. Das New Yorker Team rund um Fotografin Celeste macht es in diesem Editorial vor: Zwischen Schluppenbluse und Socken-Sandaletten-Kombi liefern uns diese Looks eine Nonchalance, die wir zum Beispiel in der Serie um eine gewisse Neu-Pariserin vermissen. Ähem.

Jumpsuit von Monosuit, Bluse von NON by Seyoung Shin
Jumpsuit von Monosuit, Hose von NON by Seyoung Shin, Ringe von Solomeina, Ohrringe von Kusi K, Schuhe: Stylist's own
Jumpsuit von Monosuit, Hose von NON by Seyoung Shin, Ohrringe von Kusi K
Jumpsuit von Monosuit, Hose von NON by Seyoung Shin, Ringe von Solomeina, Ohrringe von Kusi K, Schuhe: Stylist's own
Ringe von Solomeina, Ohrringe von Kusi K

Top von Evelyn Elizabeth, Ohrringe von Crystsiva
Rock von Evelyn Elizabeth, Tasche von Katie Lares, Schuhe von Per Fidem, Strümpfe: Stylist's own
links: Top von Evelyn Elizabeth, Tasche von Katie Lares, Ohrringe von Crystsiva; rechts: Jumpsuit von Monosuit, Ohrringe von Kusi K
Kleid von Abel Honor New York, Bluse (darunter getragen) von Ice Garden A.509, Ohrringe von Crystsiva
links: Anzug von Manuri; rechts: Top und Rock von Evelyn Elizabeth, Tasche von Katie Lares, Ohrringe von Crystsiva
Kleid von Abel Honor New York, Bluse (darunter getragen) von Ice Garden A.509, Ohrringe von Crystsiva, Schuhe von Xile Huma
Anzug von Manuri, Top von Elmadawy New York

Fotos & Art Direction: Celeste Martearena
Styling: Stasi Berezovskaya
Make-up: Daria Kruchinina
Haare: Risako Itamochi
Model: Hannah James @ Wilhelmina Models
Postproduktion: Huetropia Studio
Location: Exposure Loft by @paulmyersphotos

Diese Themen vervollständigen euren Look:

Für den Winter gewappnet mit der Unisex-Kollektion von Peak Performance x Ben Gorham
Wer’s monochrom mag, setzt im Herbst auf rote Lippen, Wimpern, Wangen und Nägel
Gecancelt aber nicht vergessen: Wie wir unsere Pläne für 2020 in Erinnerung behalten

Nylon
No Comments

Post a Comment

Für den Winter gewappnet mit der Unisex-Kollektion von Peak Performance x Ben Gorham Previous Post
Auf diesen Bildern verbindet das Madwomen-Kollektiv Kunst und Identität Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.