Search:

Warum originelle Winter-Accessoires die Hauptrolle in den Fashion News der Woche spielen

Die Fashion News der Woche stehen dieses Mal ganz unter dem Motto der originellen Winter-Accessoires. Wie sehr sie ein Outfit transformieren können, müssen wir nicht nochmal betonen, oder? Bühne frei also für Style-Protagonisten, die nicht nur Wunder wahr werden und Kindheitshelden aufleben lassen, sondern auch einen Kuss unter dem Mistelzweig verdient hätten – so groß ist diese Accessoire-Liebe.

Naughty or Nice: Happy Socks

Jeden Winter ist Kevin mal wieder allein zu Haus. Klar, dass wir damit auf den Kultfilm „Kevin Allein Zuhaus” von 1990 anspielen. Dem smarten Jungen dabei zuzusehen, wie er Einbrecher in die Flucht schlägt, ist für viele Teil der Weihnachtssaison wie Tannenbaum, Lebkuchen und Glühwein. Auch, wenn sich die Sympathie der Ganoven für Kevin wohl eher in Grenzen hält, könnten wir ihm so ziemlich alles verzeihen: beispielsweise Socken als Weihnachtsgeschenk. Macaulay Culkin, der Schauspieler hinter dem Kindheitshelden, scheint das zu ahnen und hat deswegen einige der sassysten „Happy Socks“ ever designt. Beweise gefällig? Siehe die Modelle oben: Selten haben bunte Tannenzapfen und verrückte Weihnachtshäschen so viel Spaß beim Tragen gemacht. Die würden Kevin sicher auch gefallen!

Die exklusiven „Naughty or Nice“ Pieces sind ab sofort bei ausgewählten Retailern, in den Happy Socks Stores und online erhältlich!

Wonder(ful Bags) For All: COACH

So sehr sich der Verstand auch manchmal dagegen sträubt: Wunder existieren. Keine Angst, wir kommen jetzt nicht mit cheesy Insta-Caption-Quotes um die Ecke. Wir wollen viel lieber auf folgendes kleines Winterwunder aufmerksam machen: Die neue „Wonder For All“-Kampagne der Marke Coach, die famous Faces in einer nie da gewesenen Kombi vereint. Mit dabei sind zum Beispiel Rapperin Megan Thee Stallion, Model Fernanda Ly und Schauspielerin Yara Shahidi. Die bunte Mischung an Nachtschwärmern macht sich in der Kampagne auf den Weg zu einer spontanen Party in New York – natürlich nicht ohne diese neuen Lieblingsaccessoires: monochrome Bags, Taschen mit Teddyfell, coolen Prints oder Ombré-Effekten. Fotografiert wurde das Winterwunder übrigens von dem deutschen Starfotograf Jürgen Teller.

Retro Unisex Schuhe: Kenzo x Palladium

Time Travel! Kenzo und die französische Schuhbrand Palladium sind gemeinsam in die Vergangenheit gereist und haben ein Mitbringsel für alle gegenwärtigen Schuhliebhaber: die Vintage-Unisex-„Pallashocks“. Zeit, für ein bisschen (überhaupt nicht langweiligen) Geschichtsunterricht. Ursprünglich hat Palladium das Modell in den frühen 50er Jahren als Outdoor-Schuh entworfen. In den späten 80er und frühen 90er Jahren gab’s bereits eine moderne Neuauflage. Fast forward to now: Kenzo interpretiert den Schuh mit markanter, stoßabsorbierender Sohle in zwei Stilrichtungen und vier verschiedenen Farbvarianten. Die Rückseite des Schuhs zieren grafische Vintage-Logos. Damals wie heute heiße Treter für die kalten Tage.

Der „Pallashock“ von Palladium x Kenzo ist ab sofort für 175,00€ und 195,00€ in Kenzo Stores weltweit und im Kenzo Onlineshop erhältlich.

Fest geschnallt: Acne Studios x Mulberry

Aus Klassikern mach‘ neu: Acne Studios und Mulberry verbinden in ihrer gemeinsamen Kollektion von Taschen und Lederaccessoires schwedisches Design mit englischem Charme. Der Favorit unserer Redaktion: die berühmten Scotchgrain-Taschen von Mulberry, die Acne Studios mit mehreren Lederschnallenverschlüssen versehen hat (siehe Fotos oben). Außerdem cool: Die Laptoptasche, eine Geldbörse, eine kleine Brieftasche mit Reißverschluss und ein Schlüsselband – also quasi einfach die gesamte Collab. Auschecken lohnt sich!

Die Kollektion ist in ausgewählten internationalen Acne Studios und Mulberry Stores erhältlich.

Pearly Hingucker: Rosefield

Weitere Perlen der Fashion News dieser Woche – literally. Ab Dezember ist die neue Schmuckkollektion „Time For Statements“ der Marke Rosefield erhältlich. Ihr ahnt’s schon: Im Mittelpunkt stehen dabei ganz klassisch Perlen. Wer dabei jetzt aber an Oma denkt, dem sei gesagt, diese Kollektion hat nichts mit altbacken zu tun. Stattdessen gibt’s die goldenen Schmuckstücke in zeitgeistigen Versionen: zwei verschiedene Ohrringe und Ketten mit Choker. Und ein schöner Gedanke steckt auch noch dahinter: Die Kollektion ist eine Hommage an Frauen wie Jane Birkin, Jane Austen und Jane Grant –Frauen, die Großes erreicht haben und erreichen wollen. Are they talkin‘ bout us?

Illustrationen: Mathilda Serjeant
Alle Fotos: PR

Weitere originelle Accessoires für den Winter findet ihr hier:
Aus für die Victoria’s Secret Show & 3D-Accessoires: Fashion News
A.Human: Diese Accessoires sind wie eine zweite
Bootie Call: Diese Stiefel rüsten euch für den Winter

 

Kristin Roloff
No Comments

Post a Comment

„Wana und Bibiana, wie brecht ihr Grenzen auf?” adidas Originals feiert 30 Jahre Mauerfall mit limitierter Kollektion Previous Post
Iconic Life: Was wir in Sachen Individualität von Slick Woods lernen Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.