Search:

Geburtsdiagramme in der Astrologie – wo man sie findet & wie man sie liest

Ein Screenie vom Kosmos. So in etwa lassen sich Geburtsdiagramme bildlich zusammenfassen. Denn es ist fast so, als würde man Command, Shift und 3 zur Zeit der Geburt drücken. Na gut, ganz so einfach ist das Ganze dann doch nicht. Seriöse Basics zum Birth Chart gibt’s hier. 

Horoskope kennen wir alle. Diese behandeln aber nur einen  – wenn auch wichtigen – Aspekt der kosmischen Beschaffenheit eines jeden Menschen, nämlich das Sonnenzeichen. Wer tiefer gehen will, kann beispielsweise den Aszendenten und weitere Variablen hinzunehmen. Je mehr Planetenstellungen (und ihre Wechselwirkungen) wir uns anschauen, desto präziser wird sozusagen der Screenshot. Beziehungsweise wird dann erst ein Geburtsdiagramm daraus. Weil das für Astro-Laien und selbst Aficionados aber eine ganze Wucht an neuen Informationen, Linien und Kreisen bedeutet, haben wir uns zum Zoom-Call mit Lori Haberkorn verabredet. Sie ist Modern Astrology & Women’s Empowerment Coach und fungiert hier als unsere Sternen-Wegweiserin.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lori Haberkorn (@lorihaberkorn) am

Die Basics: Die vier Elemente und ihre Energien

Lori hat uns eine ganze Menge Input gegeben und um euch nicht zu überfordern, aber genug Astro-Wissen weiterzugeben, um euch richtig hungry zu machen, besprechen wir hier nur die Basics und beginnen mit den vier Elementen. Jedem Tierkreiszeichen ist eines dieser Elemente zugeordnet. Ihre Vibes wirken sich demnach auch auf die Häuser auf, deswegen ist eine Übersicht auf jeden Fall sinnvoll. Grundsätzlich gelten die Elemente Feuer und Luft als männlich und aktiv, und Erde und Wasser mit ihren weiblichen, introvertierten und einladenden Energien bilden ihre Gegenpole. Regiert ein zu Luft gehörendes Zeichen euer 7. Haus der Beziehungen, werdet ihr auf diesem Feld wahrscheinlich viel Kommunikation benötigen. Seht ihr, solange man vorne anfängt, erschließt sich das einem alles recht schnell. Hier eine kurze Zusammenfassung, bevor Lori uns im Interview durch die einzelnen Komponenten eines Geburtsdiagramms führt.

  • Feuerzeichen, also Widder, Löwe und Schütze werden folgende Vibes zugeordnet: schnell, hitzig, voll von Power, extrovertiert. Sie sprühen förmlich vor Motivation, Lebenskraft und Vitalität, haben einen starken Willen und den Drang zum Erschaffen.
  • Erdzeichen (Stier, Jungfrau, Steinbock) kennt man als etwas langsamer, ruhiger, gegroundet, introvertiert und basis-orientiert. All diese Energien werden von den natürlich Ressourcen gezogen, sie sind sind treu und naturverbunden.
  • Luft: Zwilling, Waage, Wassermann sind immer in Bewegung, stehen ständig in Kommunikation, sind extrovertiert, Streben nach höheren Wissen, wollen konstant den Geist füttern und brauchen genügend Luft, Platz und Freiraum!
  • Wasserzeichen (Krebs, Skorpion, Fische) sind auch immer in Bewegung – aber nach Innen. Ihre Gefühle sitzen niemals an der Oberfläche, sie sind deep, empathisch und eher introvertiert. Zwischenmenschliche Beziehungen sind ihnen extrem wichtig!

Warum gucken wir uns die Planetenkonstellation zum Zeitpunkt unser Geburt überhaupt an?

Lori: „Weil alles in unserem Universum eine Energie hat. Wir, Farben, aber eben auch Planeten. Alles steht in einer Wechselwirkung zu einander.“

Stimmt: Sonne, Mond und Sterne kennt ja jedes Kind. Aber welche unterschiedlichen Energien genau von den unterschiedlichen Planeten ausgeht, nicht unbedingt. Lori hat uns da mit einem überschaubaren Diagramm unterstützt. All diese kleinen Symbole finden sich später in eurem Geburtsdiagramm wieder, deswegen sollte man sich mit ihren Kräften vertraut machen. Aber keine Sorge: Für Anfänger*innen reicht es, so rät uns auch Lori, sich auf die ersten fünf zu beschränken.

 

Wo kann man ein Geburtsdiagramm anfertigen lassen?

Lori: „Die ganzen Astrology Seiten können einen schon überwältigen! Ich selbst arbeite so gut wie kaum mit Webseiten, deswegen ein paar Tips: Astro.com ist das größte Portal, viele mögen Cafeastrology.com. Dort kann man sich ein Geburtshoroskop erstellen lassen. Alles, was man dafür benötigt, ist das Geburtsdatum, den -Ort und die genaue -Zeit. Dabei gilt: Je genauer, desto besser. Hier können nur wenige Minuten einen großen Unterschied machen. Und dann gibt’s halt auch die ganzen Astro-Schulen, wo du dir Videos halt kaufen musst. Prinzipiell ist Youtube auch immer gut um schnell eine kurze Übersicht zu erhalten. Ich bin eher im Deep Astrology Bereich tätig und mache persönliche Coachings.“

Wie hoch sollte das eigene Verständnis sein, um ein Geburtshoroskop alleine lesen zu können?

Lori: „Für Neulinge, die möglichst viele Infos aus ihrem Chart lesen wollen, empfehle ich eine geführte Besprechung. Für alle, die Lust haben, sich allein in die Materie reinzulesen, ist dieser Artikel sicher ein guter Anfang. Außerdem kann ich empfehlen, sich anhand des eigenen Geburtsdiagramms durch die Materie zu arbeiten. Aber es ist schon a lot wofür man im Vorfeld ein generelles Verständnis haben sollte.“

Wie sieht ein Geburtsdiagramm aus?

Geburtsdiagramm: Cafeastrology.com

Lori: „Natürlich sieht jedes Diagramm anders aus. Grundsätzlich ist es aber ein Kreis, dessen äußerste Teile in zwölf Abschnitte unterteilt ist, ähnlich wie Kuchenscheiben. Jedes Stück repräsentiert einen Bereich unseres Lebens – diese werden unsere Häuser genannt. (Dazu später mehr.) Jedes Haus wird also von einem Sternzeichen regiert, und davon gibt es ebenfalls zwölf. Die Tierkreiszeichen sind den meisten geläufig. Vorstellen kann man sie sich in diesem Zusammenhang als Eigenschaften oder Vibes, die in den Häusern herrschen. Sie sagen aus, WIE etwas passiert und wie wir und den Bereichen unseres Lebens nähern. Steht der Mars z.B. im Widder, wird es schnell und hitzig. Steht er im Stier wird es eher langsamer vorangehen.“ Das kennen wir ja schon von den Elementen. Langsam wird ein kosmischer Schuh draus, oder? Hier noch mal als Diagramm (ja, die lieben wir jetzt!)

Das bedeuten die Stern-, bzw. Sonnenzeichen im Geburtsdiagramm?

Die Zeichen sind für jedes Horoskop (Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann, Fische) immer in der gleichen Reihenfolge. Nur eure Geburtszeit bestimmt, mit welchem Zeichen euer Horoskop beginnt. Betrachtet man das Chart als eine Uhr, so beginnt es bei neun Uhr mit eurem aufsteigenden Zeichen, auch Aszendent genannt. Dieser determiniert, wo sich euer erstes Haus befindet, das euer Geburtshoroskop-Rad sozusagen in Gang setzt. Die Häuser 2-12 gehen gegen den Uhrzeigersinn davon ab. Im Inneren der Charts sind die Planeten zum Zeitpunkt eurer Geburt angeordnet. Lori ist zur Stelle und erklärt ihre Funktion: „Sie zeigen uns, WAS passiert. Gemeint sind Prozesse oder Events. Fällt der Saturn beispielsweise in eines deiner Häuser, so möchte er dich in diesem Bereich etwas lehren. Mars hingegen erkämpft diese Area und die Venus strahlt Passion hinein!“

Welche Fragen kann das Geburtshoroskop beantworten & was sagt es aus?

Lori: „Fragen wie „Wer bin ich?“ „Was ist meine Lebensaufgabe?“ und „Was ist meine ureigene Superkraft, und was kann ich tun, um sie erfolgreich zu aktivieren?“ Antworten auf all diese Fragen findet man im ganz individuellen astrologischen Blueprint – dem Geburtshoroskop. Eure Stärken, eure Visionen, aber auch Herausforderungen kann man darin lesen. Ich mache zusätzlich Coachings zu Themen wie Geld, Liebesleben, uvm. auf der Basis von Geburtsdiagrammen.“

Die zwölf Häuser sind der Schlüssel!

Jetzt kommt für viele sicherlich der neuste Teil: Die Häuser. Nein, mit Gryffindor und Huffelpuff haben die nichts zu tun und sie sind definitiv um einiges leichter zu durchschauen, als der sprechende Hut in „Harry Potter“. Hier wird es richtig interessant, aber auch ein wenig tricky. Aber hey, nobody said it was easy! Lori hat immerhin jahrelang für ihr astrologisches großes Wissen gepaukt. Also: weiter geht’s:

Wie bereits erwähnt, ist das Geburtsdiagramm in zwölf gleich große Abschnitte unterteilt, die die Häuser umfassen. Anfangen tun wir (und jetzt alle:) immer beim Aszendenten am linken Rand der horizontalen Achse. Richtig! Sie repräsentieren verschiedene Facetten des Lebens und zeigen die Gaben oder Hindernisse auf, die euch in diesem Leben begegnen werden. Achtung, lasst euch nicht verwirren: Die Häuser sind nicht dasselbe wie das Tierkreiszeichen-Rad, das auf der jährlichen Drehbewegung der Sonne basiert. Stattdessen spiegeln die Häuser die 24-stündige Rotation der Erde um ihre eigene Achse wider. Dementsprechend verschmelzen die beiden Systeme beim Lesen eines Geburtshoroskops miteinander. Get it? Good! Da wir nun wissen, wie jeder Planet und jedes Zeichen zusammenwirken, schauen wir auf die Häuser, um herauszufinden, wo genau sich diese Energie manifestiert. Da Schaubilder mehr sagen, als tausend Worte, here you go:

Nun habt ihr allen theoretischen Input, den ihr zum Lesen eines Geburtsdiagrammes benötigt und wisst: Befindet sich Venus-Skorpion im zweiten Haus der Finanzen, fühlt ihr euch wahrscheinlich besonders zu gut abgesicherten Liebhaber*innen hingezogen. Und wenn sich dieser in eurem neunten Haus der Reisen wiederfindet, mögen Fernbeziehungen eher euer Ding sein.

Class dismissed. Aber nicht bevor wir das hier nicht loswerden: All das, was wir gerade gelernt haben, sind bloß die Zutaten eures ganz individuellen Ichs. Was jede*r Einzelne aus seinem Leben macht, steht nicht in den Sternen. Wer das Lesen und Deuten des Geburtsdiagrammes dann doch einer absoluten Expertin überlassen möchte, ist bei Lori definitiv an der richtigen Stelle. Hier geht es zu ihrer Page. Uns hat sie mit ihrer übersinnlichen Energie auf jeden Fall gecatched!

Noch mehr Input zu Astro-Themen findet ihr hier:

Horoskopsüchtig von Memes bis Ratgeber? Dann folgt diesen Astro-Insta-Accounts
Die 5 besten Apps für Freizeit-Astrologen
Über Astrologie, Tarot und die heilende Kraft des „Bullshits“

Martyna Rieck
No Comments

Post a Comment

Der komplette Guide zu Constellation-Piercings Previous Post
Coverstory: Roman Adventure – Über die Welt von Alice Pagani aus Netflix' „Baby” Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.