Search:

OUT NOW: Die neue NYLON Ausgabe #11 mit Griff, Kicki Yangz, und Richie Shazam!

Diese Ausgabe haben wir voll und ganz der Flexibilität verschrieben. Mehr denn je müssen wir flexibel Denken und Handeln. Auf 132 Seiten erforschen wir mit den Stars dises Heftes die verschiedenen Definitionen von Flexbilität und nehmen dabei die ein oder andere biegsame Perspektive ein.

Sichert euch die neue NYLON-Ausgabe:

Natürlich gibt’s NYLON an größeren Kiosks
und immer im Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel.

>(RICHIE SHAZAM COVER: ORDER NEW ISSUE HERE!) <<<
HIER
KÖNNT IHR UNSER ERSTES
COVER MIT RICHIE SHAZAM
ONLINE BESTELLEN!

Nur gucken, nicht anfassen?
Dann holt euch doch das NYLON E-Paper!

Auf unserem letzten Cover fragten wir: „Und was jetzt?“ Drei Wörter, die uns gerade auch nun jeden Tag durch den Kopf gehen. Gründe dafür gibt es seit damals noch viel mehr. Mehr denn je denken, handeln und fühlen wir in Zeiten grundlegender globaler und lokaler Ungerechtigkeiten verbunden mit großen, schnellen und kleinen und langwierigen Veränderungen. Krieg ist Teil einer absurden Gegenwart. Vermutlich die einzige Gewissheit dabei: Es gibt keinen Status quo, den wir noch lange als solchen labeln können. Manchmal bedarf eine Frage keiner abgeschlossenen Antwort – weil sie so nicht existiert.

Die Erkenntnis, die wir aus diesen Gedanken gewonnen haben, steckt in diesem Heft: Es lebe die Flexibilität! Für diese NYLON- Ausgabe feiern wir den Fluss, die Biegsamkeit unserer Gedanken und Gefühle – in vielen Dingen mögen wir uns Stabilität wünschen, Flexibilität aber ist unser größter Flex. Das haben wir bei der Produktion dieser Ausgabe gelernt. Immer wieder galt es, spontane Entscheidungen zu Bildern, Texten und Themen zu fällen, um die Brücke zwischen analogem Miteinander und digitaler Arbeit zu schlagen.

Drei Coverstars: NYLON #11 mit Griff, Kicki Yangz und Richie Shazam

Unser Fazit: Anstatt Veränderung zu fürchten, bleiben wir flexibel, trotzdem unbeugsam, aufgeschlossen statt unverbindlich. Mit diesem Heft denken wir eine Zukunft, die wir selbst formen wie knallbunten Fluffy Slime.

Diese Einstellung hat zu unseren drei Cover- Stars geführt: DIY-Musikerin Griff nimmt uns mit an den Küchentisch ihrer Mutter und in ihre Pop-Zukunft. Multitalent Kicki Yangz bringt mit ihrer Make- up-Kunst nicht nur die Figuren auf ihrem Gesicht in Bewegung. Und Fashion-Liebling Richie Shazam vereint wandelbare Lebens-, Gender- und Style-Konzepte in einer Person. Aber wie flexibel ist eigentlich euer eigener Stil? Das analysiert die Modekolumne von Künstler*in Insa Wagner. Außerdem helfen uns faszinierende Talente wie Nigerias Musikstar Rema, Model und Mathe-Ass Fadhi Mohamed oder die tanzenden Ebinum Brothers dabei, unseren Gedanken neue Formen zu geben.

Lasst uns Flexibilität in diesen Zeiten zum Evergreen machen und sie gemeinsam leben!

Nylon
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

OUT NOW: Die neue NYLON Ausgabe #10 mit Lil Miquela und Riccardo Simonetti! Previous Post

Follow us

The access_token provided is invalid.