Search:

Was du über den Neumond im Sternzeichen Krebs wissen solltest

Nur so viel vorab: Euch steht eine aufregende Zeit mit vielen Vibes der Wasserzeichen ins Haus…

Text: Gala Mukomolova

Wenn der Mond und die Sonne im selben Zeichen stehen – was könnte uns das wohl einbrocken? Nun: Alles, was wir möchten, solange wir nur richtig darum bitten. Und ich weiß, dass ihr richtig darum bittet, weil Merkur, Gott der klugen Botschaft, sich ebenfalls im Zeichen Krebs befindet. Ein Dreifachschlag wässriger Vibes also. Und bevor wir auch nur beginnen, zu ergründen, wie sich die im Sternzeichen Krebs Geborenen fühlen (keine Sorge, sie werden es uns ganz bestimmt wissen lassen), nehmen wir uns einen Moment Zeit, um das Bankett der Gefühle zu betrachten, dass der Krebs mit uns teilen möchte.

Man könnte vermuten, der neben dem Neumond auftauchende Merkur mache dies zur perfekten Zeit, um gesprächig zu sein und viele Kontakte zu knüpfen. Könnte sein. Aber solange die Energie des Krebses das Heft in die Hand nimmt, ist es auf jeden Fall weise, ein wenig mehr zuzuhören und etwas weniger zu sprechen, um uns nicht zu sehr zu verplappern. Verletzlichkeit ist eine Stärke, wenn wir mit ihr verantwortungsvoll und integer umgehen. Sie ist eine Schwäche, wenn wir sie missbrauchen, um andere nach unserem Willen zu manipulieren. Nutzt diese Neumondphase, um euch über die Art von Gesprächen klar zu werden, die ihr gern führen würdet. Und über die Leute, die dafür infrage kommen. Ich weiß: Es ist Sommer und nicht unbedingt die Zeit, in der wir nach Selbstoptimierung und Wachstum streben (ähm, ich verstehe einfach nicht, warum ich nicht jeden Morgen eine Bloody Mary haben kann). Aber wenn die Krebsenergie gütig* ist (* verbunden mit einem günstigen planetarischen Einfluss), ist sie in erster Linie an Selbstbereicherung interessiert. Also, lasst euch vom Krebs inspirieren und bereichert euch.

Die Sommersonnenwende wird eure langen Tage ausfüllen und euch auf Trab halten. Ein Krebs geht mit dem Flow – seitwärts – stetig lernend, wie man auch hohe Wellen reitet. Ein Krebs weiß, wie er wieder zu neuen Kräften kommt. Daher hat er auch keine Angst, gelegentlich alles zu geben. Ich persönlich habe mich bereichert, indem ich den ganzen Tag alte Blondie-Songs gehört und meine Haare blond gefärbt hab. Außerdem ist Debbie Harry Krebs – ich weiß also, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

Mein neues Mondritual? Oh, ich glaube, ich werde mich darauf vorbereiten, indem ich ein wenig Zeit allein verbringe. Ich werde eine Liste mit all den neuen Dingen schreiben, die ich diesen Monat ausprobieren möchte. Rituale, die ich mir gern zu Eigen machen würde. Was, wenn ich mir vornehme, jeden Morgen etwas Kleines zu zeichnen? Was, wenn ich jede Woche eine alte Freundin oder einen Freund anrufe und wir uns wirklich in einer zutiefst stärkenden Weise viel zu erzählen haben? Ja, einem Krebs würden solche Pläne gefallen, und er würde sie sogar noch vorantreiben. Und wenn die dunkle Nacht hereinbricht? Zum abnehmenden Mond gehe ich vermutlich tanzen, mit Menschen, die ich liebe. Ich werde ein funkelndes Kleid und Lederarmbänder tragen, weich und hart zugleich.

Wie jeder Krebs, der weiß, was zu tun ist.

Nylon
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Die coolsten Städte für einen Kurztrip Previous Post
Warum ihr mit leichtem Gepäck reisen solltet Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.