Search:

Dieser Shop lässt die 90er auferstehen

Der New Yorker Shop Spark Pretty ist der perfekte Ort, um eure Nineties-Fantasien auszuleben. Und er liefert sogar nach Deutschland!

Text: Jenna Igneri / Bild: Eric T. White via NYLON.com

Wir lieben die amerikanische Modedesignerin Betsey Johnson. Und als ihre Stylistinnen und begeisterten Vintage-Sammlerinnen sich zusammen getan haben, um einen Vintage-Shop in New York zu eröffnen, wussten wir, dass es reine Magie werden würde.

Gründerin Amanda Dolan und Chefberaterin Meagan Colby hatten Spark Pretty ursprünglich als Online-Seite gelauncht. Doch als sie sich entschieden, auch ein Ladengeschäft zu eröffnen, gingen sie aufs Ganze. Der im Herbst im East Village eröffnete Store ist eine Fantasie der Achtziger- und Neunziger Jahre. Er ist auf die bestmögliche Weise übertrieben und nimmt seine Besucher mit auf eine Zeitreise in die Glanzzeiten von Glam Rock und minimalistischem Grunge.

Obwohl der Shop sich hauptsächlich auf Mode der Sechziger bis Neunziger fokussiert, kann man sich dem allgegenwärtigen 80er- und 90er-Vibe nicht entziehen. Die kräftigen Farben, die glitzernden Verzierungen und Animal-Prints auf den Kleiderstangen erregen schon beim Betreten des Ladens die Aufmerksamkeit der Kunden.

Natürlich gibt es noch viel mehr als Mode. Etwa die Sammlung seltener, einzigartiger Spielzeuge und Schätze – von einem Regal voller Zaubertrolle bis hin zu den posterbehangenen Wänden mit Bands wie Hole. Ganz zu schweigen davon, dass ihr hier so ziemlich jede VHS-Kassette findet, die ihr euch vorstellen könnt.

Unsere persönlichen Favoriten? Die überarbeitete Vintage-Kollektion des hauseigenen Designers Tom Knight, die aus kristallbestickten und handbemalten Jeansjacken, verzierten Jeans und federbesetzten Cocktailkleidern besteht. Ein Muss, wenn ihr auffällige Kleidung liebt.

Und wo finden sie all dieses Zeug? Für Amanda Dolan und Meagan Colby ein ziemlich inniger Prozess. „Wir suchen jedes Teil selbst aus“, erzählt Dolan. „Wir haben es uns zu unserer Lebensaufgabe gemacht, überall zu suchen, immer ein Teil zur Zeit. Überall wo möglich – auf Flohmärkten in London bis hin zu den Dachböden von Leuten im ganzen Land.“ Ein Shop, der nur von seinen Gründern kuratiert wird, ist ganz sicher voller Schätze.  Natürlich gibt es bestimmte Kriterien für die Auswahl der Stücke, die sie im Laden führen. „Je verrückter, desto besser!“, sagt Colby. „Wenn es eine sofortige Reaktion in uns auslöst, wie ‚OMG!’ und ‚Wow!’, wissen wir, dass wir es mitnehmen werden. Wir tendieren zu farbenfrohen, avantgardistischen Over-The-Top-Looks.“  Während die beiden leidenschaftlich für die Kuriositäten von Vintage-Mode brennen, gibt es etwas, das sie noch mehr wertschätzen: ihre Kunden. „Das Allerbeste ist, dass wir unsere Liebe für verrückte, ausgefallene und lebhafte Stücke mit unseren Kunden teilen. Wir sind sehr dankbar zu sehen, wie unsere Kollektion weiterlebt und anderen so viel Freude bereitet!“, so Colby. Egal, an welchem Tag ihr in den Laden geht, ihr werdet immer ganz unterschiedliche Leute finden, die alle eines wollen: das perfekte Etwas zu finden, mit dem sie hervorstechen können.  Solltet ihr also einen Trip nach New York planen, besucht unbedingt diesen Laden in der 333 East Third Street. Denn, was wir vergessen haben zu erwähnen: Es gibt auch Jeansjacken von Lisa Frank. Müssen wir mehr sagen?

 

Robin Micha
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

11 Ugly-Sneaker, die ihr jetzt in eurem Schuhschrank braucht Previous Post
"Stranger Things" trifft auf Calvin Klein und das Revival von Miss Sixty: Die Fashion-News der Woche Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.