Search:

11 Blazer für coole Office-Styles

Suit up: Hier kommt mit 11 Blazern cooler Office-Chic at its best.

Text: Jenna Igneri

Nach dem Comeback der Hosenanzüge in den letzten Jahren hat sich in diesem Frühling der einzelne Blazer zu einem der größten Laufstegtrends gemausert. Und der legt einen ziemlich coolen Auftritt hin: Streifen und Cut-Outs bei Fendi, Allover-Prints bei Chloé und Vaquera sowie kastige Oversize-Schnitte bei Miu Miu und Céline sind nur einige interessante Inspirationen, die wir im vergangenen Februar und März auf den Laufstegen gesehen haben.

Auffällige Blazer aller Art liegen also voll im Trend. Wir haben 11 Styles zusammengestellt, mit denen ihr es gar nicht abwarten könnt, morgens ins Büro zu kommen (oder mit denen zumindest der Business-Casual-Dress-Code etwas weniger einschüchternd wird). Kräftige Farbtöne, skurrile Muster, Off-One-Shoulder-Schnitte und Rüschen – was könnte man mehr vom Business-Look verlangen? Und haben wir schon erwähnt, dass Blazer die perfekten Übergangsjacken sind?

Klickt euch hier durch unsere Saisonlieblinge.


& Other Stories, Heart Button Blazer, 125 Euro, über & Other Stories


Mother, Wrap Up Jacket, ca. 312 Euro, über Shopbop


Sister Jane, Taillierter Blazer mit Herzdame-Muster, ca. 121 Euro, über Asos


Mango
, gemusterter Blazer, ca. 70 Euro, über Mango


Zara
, Karojacke, ca. 90 Euro, über Zara


Cinq A Sept, Patch Detail Fitted Blazer, 1099 Euro, über Farfetch


Bershka, Karierter Blazer mit Kontrast, ca. 36 Euro, über Bershka


Lavish Alice, Off the Shoulder Blazer, ca. 86 Euro, über Lavish Alice


MSGM
, Ruffled Crepe Blazer, 565 Euro, über The Modist


Alice + Olivia, Daisy Print Blazer, 609 Euro, über Farfetch


Pinko
, Asymmetrisches Jackett mit zweireihigem Verschluss, 390 Euro, über Pinko

 

Robin Micha
No Comments

Post a Comment

Hunde bei Gucci und eine neue Linie von Asos: die Fashion-News der Woche Previous Post
Exklusiv: F Is For...FENDI "The Ring Of Future" Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.