Search:

Naturkosmetik: Insider lieben diese australischen Beauty-Brands

Neben Mainstream-Marken wie Aesop, Becca oder Jurlique – gibt es noch ein paar hidden gems made in Australia, die einen Platz auf unserem #Shelfie verdienen.

Australien steht nicht nur für Koalas, Kängurus, wunderschöne Strände und tolle Menschen – sondern auch für einen vielfältigen Beautymarkt mit großartigen Produkten aus dem Natursegment. Die meisten Items sind nicht nur vegan, bio und/oder cruelty-free, sondern auch noch superschön verpackt – aber hierzulande noch nicht allzu bekannt. Das wollen wir ändern! Hier kommt unsere top five der coolsten Beauty-Marken aus Australien.

 

One Seed

https://www.instagram.com/p/Bg9wc4iAjUy/?taken-by=oneseedperfumes

One Seed steht für natürliche Düfte, die garantiert vegan und cruelty-free sind. Einmal aufgetupft, duftet man den ganzen Tag frisch – kein Wunder dass die Marke unter Kennern schon jetzt äußerst beliebt ist. Erhältlich unter oneseedperfumes.com.

Evo Hair

Evo bringt alles mit, was wir in Sachen Haircare brauchen: Die Produkte der australischen Marke sind umweltfreundlich und frei von Parabenen  – außerdem sollen sie Glanz verleihen und für den richtigen „Bounce“ sorgen. Für coole Beachwaves müssen wir ab sofort also nicht mehr nach Down Under reisen! Erhältlich zum Beispiel unter hair-express.de.

Inika Organic

Inika wurde 2006 mit der Intention gegründet, mineralische und natürliche Kosmetik bekannter zu machen – mit Erfolg. Mittlerweile ist die Marke auch außerhalb Australiens bekannt – aber da geht noch mehr! Alle Produkte von Inika sind nicht komedogen, d.h. sie verstopfen nicht die Poren und sind auch nicht hautreizend. Zusätzlich sind sie bio-, vegan- und halal-zertifiziert. Erhältlich sind die BB Creams, Eyeshadows oder Foundations zum Beispiel unter ecco-verde.com.

Frank Body

Glitzer und Chi-chi: Sowas sucht man bei Frank Body vergebens, denn die australische Brand hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kosmetik möglichst simpel zu halten. Das Kernprodukt von Frank Body Peeling ist ein Kaffeepeeling für den gesamten Körper, außerdem gibt es Lippenpflege oder natürliche Illuminators, die die Haut nach dem Peeling perfekt in Szene setzen. Erhältlich sind die Produkte unter frankbody.com.

Lanolips

https://www.instagram.com/p/BggT3V7AYFx/?hl=de&taken-by=lanolips

Die Gründerin von Lanolips, Kirsten Carriol, konnte einfach nicht den perfekten Lippenbalsam finden. Da erinnerte sie sich an das wunderbare Gefühl von Schafswolle auf ihrer Haut, das sie noch aus ihrer Kindheit und der Farm ihrer Großeltern kannte. Also entwickelte sie ein Pflegeprodukt mit Lanolin, einem natürlichen Öl der Schafswolle. Es ist nicht nur der Namensgeber ihrer Marke, sondern steht auch im Zentrum aller Beauty-Itmes der australischen Marke Lano – lips hands all over. Erhältlich sind sie zum Beispiel bei niche-beauty.com.

 

 

Nylon
No Comments

Post a Comment

One in a Million: die Aaliyah-Kollektion von M.A.C rückt in greifbare Nähe Previous Post
Pin Me: Was ihr über Akupunktur wissen solltet Next Post

Follow us on Instagram