Search:

„ReFashioned” ist die nachhaltige Accessoires-Kollektion, die Club-Inspo zu Spenden macht

Heute dropt „ReFashioned“, die gemeinsame Accessoire-Kollektion von Design-Star Gareth Pugh und glo. Dafür entwarf der Designer limitierte Accessoires aus recycleter Clubwear, von denen ein Teil für ein nachhaltiges Modeprojekt versteigert wird. Wir blicken hinter die Kulissen der exklusiven Pieces.

Die Accessoire-Kollektion „ReFashioned” ist Gareth Pughs Vorstellung von Nachhaltigkeit, das hat der Designer uns am Rande des Interviews zu seiner neuen Collab mit glo bereits verraten. Und wie genau diese Vorstellung aussieht, erfahrt ihr jetzt: Heute launcht die Spendenaktion, in der ihr eine limitierte Statement Bag aus „ReFashioned“ ersteigern könnt. Bonus: Damit spendet ihr den Erlös automatisch für ein nachhaltiges Modeprojekt. Ziel ist es, Nachhaltigkeit neu zu denken und schon vom Kauf an zu fördern – zum Beispiel mit Unikaten wie aus dieser Kollektion.

Limitierte Unikate: Accessoire über Auktion ersteigern

Eine Erinnerung an sich selbst: Die klaren Kanten der glo-Hyper-Pouches erinnern an Gareth Pughs Look „The Shard”. 

Hinter „ReFashioned” steht auch deshalb das Konzept von recycleter Clubwear, also Materialien und Designs, denen ursprünglich ein Leben auf Underground-Parties und Raves vorbestimmt war. Gareth Pugh hat Produkte wie schwarzes Lackleder neu verwendet, die er bereits im Studio hatte. Entstanden sind daraus verschiedene Pouch- und Taschen-Designs, die in limitierter Stückzahl produziert wurden. Dass die Materialien eigentlich zu einem ganz anderen Style-Zweck gedacht waren, sieht man ihnen nicht an, so Pugh. Trotzdem passt er die Designs durch seinen geradlinigen Look auch Outfits an, die wir hoffentlich irgendwann wieder zur Party ausführen können.

Auch in den Statement Couture Taschen bezieht sich Pugh auf sich selbst: Er verwendete hier unter anderem Ketten und Spikes aus seinen Kollektionen der letzten 10 Jahre.

Vom eigenen Look inspiriert: Gareth Pugh samplet sich selbst

Neben Club-Atmo lieferten aber noch viel mehr künstlerische Aspekte die Inspiration für „ReFashioned“. Fokus der Kollektion sind Pouches, in die die „Hyper” Heater-Devices von glo perfekt reinsliden. Die Vorlage hierfür lieferte die traditionelle japanische Schachtel „Inrō”, die wie die Pouches um den Hals getragen wird. Wie auch „Inrōs” sind die glo-Devices selbst eher rund – eine untypische Form für einen Designer wie Pugh, der schon im Namen seines Studios „Hard + Shiny” eher auf harte Kanten setzt. Für „ReFashioned” samplet er sich deshalb selbst: Die Pouches sind außerdem inspiriert vom Look „The Shard” aus Pughs letzter eigener Kollektion. Hinter „The Shard” steckt laut dem Designer architektonische Kunst; genauer die Statue „Winged Figures of the Republic” am Hoover Dam in Nevada (USA). Für das Design der Pouches übersetzte Pugh die präzise Architektur der Statue in Lasercuts. Sie verleihen der glatten Oberfläche des Lackleders nicht nur ein mattes Finish, sondern umgeben die runde Form mit klaren Kanten. Damit bezieht sich der Designer auch auf Gegensätze, die oft Teil seiner Arbeit sind – und das Leitmotto von glo.

Behind the Scenes mit Designer Gareth Pugh bei der Entwicklung von „ReFashioned”. 

glo geht es in Kampagnen wie #ohnewennundoder vor allem darum, vermeintliche Gegenteile zusammenzubringen. Ziel dabei ist immer ein positives und unerwartetes Ergebnis – ob inhaltlich oder optisch. Mit der Kollektion „ReFashioned” und der Zusammenarbeit mit Gareth Pugh aber erzielt die Heater-Brand Zufriedenheit in beiden Bereichen. Schaut euch hier das Video für einen weiteren Blick hinter die Kulissen von „ReFashioned” an:

In Kooperation mit glo. 

Abgabe nur an Erwachsene.

Nylon
1 Comment
  • Laila
    Dezember 10, 2020 at 2:53 am

    Thanks for fantastic info I was looking for this information for my mission.

Post a Comment

Digital Cover: Designer-Ikone Gareth Pugh über das Upcycling von Clubwear und den Status Quo der britischen Mode Previous Post
Fashion News: Wie der britische Modedesigner Gareth Pugh Lackleder neues Leben einhaucht Next Post

Follow us

The access_token provided is invalid.