Search:

Karl Lagerfeld Kontroverse & Style-Zeitreise:
Fashion News der Woche

Die gesamte Woche wurde vom Tod eines der größten Designer unserer Zeit überschattet. Warum es nun zu einer Karl Lagerfeld Kontroverse kommen könnte, auf welche Epoche wir außerdem zurückblicken und wer euch auf Style-Expedition schickt kommt hier, in den Fashion News der Woche.

Karl Lagerfeld Kontroverse nach Tod: Ruht der Designer wirklich in Frieden?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CHANEL (@chanelofficial) am

Die Karl Lagerfeld Kontroverse nimmt nach seinem Tod am Dienstag ihren Lauf. Als der Designer diese Woche stirbt, verläuft alles erst einmal wie immer: Instagram ist voll von Trauer-Statements; Promis, Medien und private User drücken ihren Verlust und Beileid in manchmal kurzen, manchmal langen Postings aus. Und doch merkte man in vielen dieser Texte eine gewisse Unsicherheit. Was passiert jetzt, da Deutschlands größter Designer nicht mehr ist? In Sachen Chanel geht es mehr oder weniger nahtlos weiter: Virginie Viard, Lagerfelds „linke und rechte Hand”, übernimmt die Leitung des Modehauses (warum uns das besonders beeindruckt, lest ihr hier).

Und sein Erbe? Das wird für immer fortleben – möglicherweise aber gezeichnet von der Karl Lagerfeld Kontroverse der letzten Jahre. Vor allem online wurden nämlich nicht nur Stimmen laut, die den Designer schmerzlich vermissen, sondern auch solche, die davor warnen, ihn mit seinen „ikonischen” Zitaten in ein allzu positives Licht zu rücken. Schließlich gab es da gerade innerhalb der letzten Jahre einige Statements, die als rassistisch, bodyshaming oder frauenfeindlich eingestuft werden können. Die progressiven Entwicklungen der Modeindustrie und Gesellschaft hat „le Meister” weit verfehlt. Kommt also die Karl Lagerfeld Kontroverse, die sein Leben überschattet? Die nächsten Wochen und Monate dürften zeigen, wie wir die Mode-Legende in Zukunft wahrnehmen. Fest steht aber schon: Das Internet vergisst nicht – auf welche Weise auch immer.

Schuhe, Scotch und Soda: Footwear-Kollektion aus Amsterdam

Im Zeitalter von Total Look Trends erwarten wir, von einer Marke das volle Outfit geliefert zu bekommen – und zwar wortwörtlich von Kopf bis Fuß. Einen ähnlichen Selbstanspruch müssen auch die Köpfe hinter der Kultmarke Scotch & Soda gehabt haben. In dieser Woche launcht die Brand ihre erste eigene Schuhkollektion. Und ganz im Sinne der Outfit-Vervollständigung orientiert die sich natürlich an der typischen Identität der Amsterdamer: Bodenständigkeit, kombiniert mit Fundstücken von Reisen auf der ganzen Welt. Diese Connections finden sich zum Beispiel in Beach Slides oder Sneakern mit Palmen– und Leo-Muster für Damen oder eleganten Desert Boots und Budapestern für die Boys. Scotch & Soda selbst nennt seine Zielgruppe die „Fashion-Crowd im Großstadtdschungel” – und liefert ihnen mit der Kollektionspremiere nicht nur das fehlende Accessoire für den Total Look, sondern eben auch das Schuhwerk zur „Expedition” auf sicherem Style-Grund.

Exklusiv: Zalando Spring/Summer 2019 „#StandByYourStyle”

Dass wir uns 2019 in Sachen Style absolut nicht zurückgehalten, haben wir an der Make-Up-Front schon geklärt. Richtiger Mut bedeutet aber, konsequent zu bleiben, und sich auch beim restlichen Outfit nicht zurückzuhalten. Zalando macht’s mit der neuen Spring/Summer 2019 Kollektion vor, die wir euch heute schon exklusiv unter dem Motto „Stand By Your Style” präsentieren. Die multimediale Kampagne inklusive TV-Spot fokussiert sich auf unterschiedliche Persönlichkeiten, die den Stolz auf ihren eigenen, einzigartigen Style gemeinsam haben. Unabhängig von Größe, Alter und Geschlecht  soll sich jede/r frei fühlen, dass zu tragen, was er oder sie will. Es sollte egal sein, was andere denken, selbst wenn der eigene Style von wie im Zalando-Spot als „zu schick”, „zu gelb” oder „zu glitzernd” beschrieben wird. Regie geführt hat beim Spot übrigens Marco Prestini, der gerade für einen Grammy in der Kategorie „Bestes Musikvideo” nominiert wurde.  Falls ihr euch beim nächsten Blick in den Spiegel also einmal zu viel fragt, ob das Oberteil nun durchgeht oder nicht, lautet die Antwort einfach mal kategorisch: Too much is never enough.

Tommy x Zendaya: Die 70er in der Zeitkapsel

Ob Zendaya das Gefühl kennt, in der falschen Zeit geboren worden zu sein? Die Ästhetik der neuen TommyXZendaya Kampagne von Tommy Hilfiger lässt es vermuten. Die US-Schauspielerin ist die aktuelle Markenbotschafterin von Tommy Hilfiger und posiert auf den neuen Lookbook-Bildern in Outfits, die nicht mehr 70s sein könnten. High-Waist-Schlaghosen aus dunklem Denim, Jacquard-Print-Pantsuits, hoch geschnittene Lederröcke und dazu die typischen Hoops und Fringe-Föhnwelle ergeben einen perfekten 70s-Look, der nur durch die Verwendung moderner Materialien ins Hier und Jetzt transportiert wird. Die mit „T” und „Z” verzierten Styles werden zum ersten Mal live am 2. März bei der TOMMYNOW-Show in Paris gezeigt und sollen auch dort den geist der 70er wieder aufleben lassen. Zendaya wiederum verkörpert den in der Kampagne aber bereits so authentisch, dass wir uns fragen, ob es nicht vor über 40 Jahren mal wirklich eine Doppelgängerin von ihr gab – und wer würde nicht in diese Zeitkapsel steigen wollen, um das herauszufinden? Catch us later!

Elle Fanning auf den Mond schießen: Miu Miu Videospiel

An dieser Stelle möchten wir euch ein ungewöhnliches Doppel präsentieren: Elle Fanning und SuperMario. Was die beiden gemeinsam haben? Wir können in sie im waschechten Gameboy-Style springen lassen. Wer dabei nicht auf den Videospiel-Helden mit roter Mütze zurückgreifen will, kann mit Elle und Miu Miu die Fashion-Variante suchten. Seit einigen Wochen bietet die Brand auf ihrer Website ein Spiel an, bei dem Elles Kampagne zum Duft „Twist”  zur interaktiven Challenge wird. Yes, so einfach ist das Spiel nämlich vielleicht gar nicht. Ähnlich wie bei Mario stapelt man im Spiel Parfüm-Flaschen aufeinander, damit Elle als Figur vor einer Häuserwand in den Himmel schießen kann. Das Ziel: der „Miu-n” (ja, Moon. Wortspiel.) Und wer dem kleinen Figur helfen will, den fiktiven Planeten wirklich zu erreichen, findet sich schnell in einer Art Suchtphase. Ihr wisst also, was wir ab jetzt am ganzen Wochenende machen. Glaubt ihr nicht? Hit play.

 

Robin Micha
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Kommt nach Snakeskin der Cow-Print-Trend? Previous Post
Merch Kollektion: Das sind die 16 besten Star-Designs Next Post

Follow us