Search:

Warum wir zum Seifenstück zurückkehren

Flüssigseife war gestern!

Text: Anna Weilberg

Flüssigseife in praktischen Seifenspendern ist schön und gut, aber das Seifenstück ist besser! Warum? Erstens: Es spart Verpackungsmaterial. Die Meere sind voller Plastikmüll und je mehr Plastik wir alle verbrauchen, desto größer wird das Problem. Warum Flüssigseife in Plastikspendern verwenden, wenn Seife auch ohne Verpackung funktioniert (von etwas Papier mal abgesehen)?  Zweitens: Die Seife hält länger – Seifenstücke sind sehr ergiebig! Drittens: Natürliche Inhaltsstoffe wie Pflanzenöle gewinnen gegenüber synthetischen Waschgels und Mikroplastik, die sich oft in Flüssigseifen findet. Viertens: Seifenstücke sind irre praktisch für die Reise – es läuft nichts aus, es platzen keine Verpackungen; und für den Körper lassen sie sich genauso verwenden, sodass wir kein Duschgel mehr brauchen. Fünftens: Siefenstücke auf schönen Seifenschalen (zum Beispiel aus Keramik oder Holz) sehen unheimlich stilvoll aus!

Na, überzeugt? Wir werden auf jeden Fall keine Flüssigseife oder Duschgels in Plastikverpackungen mehr kaufen – und schäumen uns jetzt lieber mit natürlichen, duftenden Seifenstücken ein.

Corinna Siepenkort
No Comments

Post a Comment

Die besten Cremes gegen trockene Hände Previous Post
Warum wir diese neue Glitzer-Maske lieben Next Post

Follow us on Instagram