Search:

5 Tattoo-Künstlerinnen, die euch inspirieren

Diese fünf Ladys geben den Ton in Sachen Tattoos an.

Text: Nicole Demarco 

 

„Tätowieren ist eine uralte weibliche Kunst“, sagt Ash Glynn, Gründerin von Soul Tattoos und verweist auf altägyptischen Priesterinnen, die zu den ersten Tätowiererinnen gehörten. Sie erklärt: „Es wurde erst in unserer modernen Zeit männlich.“

Es mag sich seltsam anfühlen, bei Tätowierungen an Genderklischees zu denken – schließlich tragen und stechen jede Menge Frauen Tattoos. Dennoch sind Tattoo-Salons oft noch immer von Männern dominierte Räume, die das erste Tätowieren für viele Frauen zu einem unangenehmen Erlebnis machen können. Natürlich wirken nicht alle Tattoo-Läden – oder die Männer dahinter – einschüchternd. Aber wer sich ein Tattoo stechen lassen will, sollte keine Angst davor haben, genau auszudrücken, was er will. Gerade für Tattoo-Newbies kann das mit einem weiblichen Tättoowierungkünstler einfacher sein – für stellen euch deshalb fünf Ladys vor, die für besonders coole Artworks stehen.

 

Rosa Perr

Wake up you sleepy head. Put on some clothes shake up your bed

A post shared by Rosa Bluestone Perr (@bluestonebabe) on

Die New Yorkerin Rosa Perr begann mit dem Tätowieren, als sie sich auf einem Roadtrip durch Kalifornien befand. Mittlerweile ist sie eine selbsternannte feministische Tattoo-Künstlerin, bekannt für ihre kleinen, zarten Stick- und Poke-Designs. Ihre Kunden trifft sie nicht etwa in einem durchgestylten Salon, sondern in ihrer Wohnung im New Yorker Stadtviertel Park Slope. „Sich Tattoowieren zu lassen kann eine sehr intime Angelegenheit sein…. Deshalb finde ich es umso wichtiger, dass das Stechen in einer vertrauten, warmen Atmosphäre passiert“, sagt sie.

Eva Karabudak

Eva Karabudak hätte nie gedacht, dass sie einmal bei „Bang Bang Tattoo“ in New York arbeiten würde – mittlerweile nennt die gebürtige Türkin das bekannte Studio ihr Zuhause. Obwohl Eva erst seit 2011 professionell tättowiert, fanden ihre frühen Kreuzstich-Tattoos bereits weltweite Beachtung. Mittlerweile hat sie über 500.000 Instagram-Fans, die ihre illustrativen Tattoos lieben. Eva hat in Ankara Kunst studiert und malt in ihrer Freizeit – daher ist es keine Überraschung, dass sie berühmte Kunstwerke so realistisch nachbilden kann, dass sie ihren Kunden sprichwörtlich ein Stück dauerhafte Kunst auf die Haut zaubert.

Ash Glyn

https://www.instagram.com/p/Bf30-XenauU/?hl=de&taken-by=wadulisiwoman

Die Idee zu „Soul Tattoos“ kam Ash Glynn, aka Wadulisi Woman, während sie als Tarot-Leserin und Floristin in New York City arbeitete. Heute arbeitet sie als lizenzierte Tättoowiererin, und verbindet als zertifizierte Reiki-Heilerin und Seherin die Themen Tattoos und Spiritualität. Das Beosnere: Jede Sitzung beinhaltet eine Meditations-Session. Dabei entstehen Ideen zu Symbolen wie Totemtieren oder Blumen. Jedes Stück ist ein Unikat, und das energetische Erlebnis dauert in der Regel drei bis vier Stunden.

Jes Dwyer

https://www.instagram.com/p/Bju_gwUge7E/?hl=en&taken-by=nicejestattoos

Der eine oder andere kennt Jes Dwyers Arbeiten sicher aus Lena Dunhams Instagram-Feed – die filigranen Details und wunderschönen Farben ihrer Tattoos sprechen für sich. Jes arbeitet bei Nice Tattoo Parlor in Brooklyn und sie selbst bezeichnet den Laden als „Tattoo-Salon, in dem  jeder nett zu dir ist“. Kunden werden hier von einem rein weiblichen Team bedient – obwohl das bei der Gründung gar nicht beabsichtigt war. „Hier gibt es keine großen Egos, jeder soll sich wohlfühlen“, sagt Jes – und wenn man bedenkt, dass sie Anzahl von tattoowierten Frauen weltweit steigt, ist ein Salon wie Nice Tattoo mehr als angebracht!

Tati Compton

Tatiana Kartomten, besser bekannt als Tati Compton, ist eine California-born, autodidaktische Tattoo-Künstlerin. Sie arbeitet derzeit für Saved Tattoo in L.A.. Ihre Werke haben einen hohen Wiedererkennungswert und  ihre mystischen Aktzeichnungen und Himmelskörper sind weltberühmt. Wer sich inspirieren lassen will: Ihr erstes Buch enthält über 800 verschiedene Designs.

 

 

Nylon
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Zum 20-jährigen Jubiläum: Das Genie hinter dem Instagram-Account „Every Outfit On SATC“ Previous Post
Yoga-Fails: Wie ihr diese 8 Fehler vermeidet Next Post

Follow us

  • this could be us but
  • anyone else obsessed
  • Badass poses are for
  • when you turn round
  • Mid-week-Mood 👀
  • we met up w/ Pop‘s
  • Baldness is bold - h
  • 😭😭👧 @kehlan
  • might just be gettin
  • silky business is wh
  • We‘re giving away
  • All glammed up 💅
  • who else can’t sto
  • Still contemplating
  • before dropping „Y
  • Nails done, hair don
  • and that is fucking
  • 👆🏻✌️☝
  • letting our hair dow
  • October mood outside