Search:
schütze sternzeichen dezember horoskope freak verrückt

Fast perfekt? Was wir am Sternzeichen Schütze dieses Jahr lieben

Ein Schütze entschuldigen sich für nichts, sie vertreten unberührt ihre Meinung und ändern diese ebenso schnell – und gerade dafür lieben wir sie. Warum sich das lebhafte und unbeirrbare Sternzeichen auch im Dezember 2018 noch nicht dafür entschuldigen muss, quasi perfekt zu sein.

Text: Kristin Iversen

schütze sternzeichen dezember horoskope freak verrückt

Kurzer Throwback: Im Jahr 2005 gab die Schauspielerin (und Wassermann) Jennifer Aniston nach ihrer sehr öffentlichen Scheidung von Brad Pitt ein Interview, in dem sie ein wenig über ihren Ex-Mann sprach, und zitierte darin ausdrücklich ein umstrittenes Fotoshooting mit dem Ur-Zwilling Angelina Jolie. Wie allgemein angenommen, hatten sich Pitt und Aniston wegen Jolie getrennt.

Bei dem fraglichen Fotoshooting handelte es sich um eine 60-seitige, im W Magazine erschienene Fotostrecke, in der Pitt und Jolie in häuslicher Happiness dargestellt wurden, dazu noch Mini-Mes von ihnen, wie sie allesamt durch ihr Vorstadtparadies liefen. Es war…. ein sehr Zwillings-typischer Schachzug. Très Jolie, könnte man sagen. Aber Pitt? Der ist kein Zwilling. Was also ist sein Problem?

Lassen wir es Aniston erklären: „Brad ist nicht bösartig; er würde nie absichtlich versuchen, mir etwas unter die Nase zu reiben. Im Nachhinein kann ich mir vorstellen, wie er sagt: „Oh, ich sehe ein, dass das rücksichtslos war. Aber ich kenne Brad. Er würde sagen: ,Das ist Kunst!’…… Da fehlt ein Funken Mitgefühl.” Mit anderen Worten ist er einfach ein Schütze.

Kein Mitgefühl?

Ein Schütze wird oft als unverblümt und lebhaft oder wild und befreit beschrieben. Schützen sind unabhängig, lebenslustig und selbstbewusst, aber ja, ihnen fehlt manchmal ein Funken Sensibilität. Sie tun Dinge, die uns fragen lassen: Warum haben sie das jemals für eine gute Idee gehalten? Denken sie auch noch an etwas anderes als an sich selbst? Und dann, nachdem man sich diese Frage gestellt hat, erkennt man, dass die Antwort bereits klar ist und… nun, es ist nicht das, was wir uns wünschen würden.

Ohne Rücksicht auf die Gefühle anderer zu tun, was sich gut anfühlt und was immer man will, bedeutet manchmal eben, ein Shooting wie Pitt durchzuziehen, Es kann auch bedeuten, dass man die Rolle einer Trans-Person spielt, obwohl man selbst nicht trans ist, und dass man sich bei Fragen dazu schnippisch verteidigt (Hi, Scarlett.). Vielleicht fängt man aber auch einen Fight mit der geliebten Waage an und weigert sich schlichtweg, das Thema fallen zu lassen, egal wie klar ist, dass die öffentliche Meinung gegen einen steht und man im Unrecht ist. (Nicki, what’s good?)

Drama, Drama, Drama, baby

Ein Schütze liebt also das Drama. Er liebt es, weil es ihn Dinge fühlen lässt, und Schützen lieben es, zu fühlen –  gerade deshalb zeigen sie sich oft ungerührt in ihrer Rolle als Verursacher und denken wirklich, dass wir ihnen für dieses Drama dankbar sein sollten. Was wäre schließlich unser Leben ohne all the Drama? Wer weiß, aber es wäre vermutlich ziemlich langweilig.

Hier ist eine Liste berühmter Schützen, die sich alle noch nie für irgendetwas entschuldigt haben (und auch nicht glauben, dass sie es tun sollten): Miley Cyrus, Britney Spears, Jay Z, Taylor Swift, DJ Khaled, Sarah Silverman, Jonah Hill, Jon Stewart, Jim Morrison, Jimi Hendrix. Und Mayim Bialik – die sich allerdings wirklich entschuldigen sollte, denn gegen Imfpungen zu sein, ist tatsächlich ganz schön schlecht.

Es gibt einige Schützen, die das ganze „Ich werde mich nie entschuldigen, weil ich noch nie etwas falsch gemacht habe”-Ding sogar noch weiter als Scarlett Johansson ausreizen (ähm, Woody Allen und, äh, Ted Bundy). Ehrlich gesagt ist es aber doch größtenteils das entwaffnende Festhalten an jeder eigenen, harten Wahrheit, was den Schützen so unglaublich charmant macht (siehe: beste Frau und Schützin Chrissy Teigen). Es gibt den Schützen außerdem die Möglichkeit, euch so zu „burnen”, wie ihr noch niemals „geburnt” wurdet – selbst wenn dieser besondere Schütze sonst als absolut liebenswerter, bezaubernder Mensch auftritt.

Trotzdem: Gotta love the Schütze

Das ist nämlich die Sache mit Schützen: Sie sind ziemlich oft unglaublich süß, gutmütig und einfach zufrieden damit, zufrieden zu sein. Sie mögen es, glücklich zu sein! Sie mögen es, Dinge zu mögen! Sie lieben es, Dinge zu lieben! Lasst sie einfach tun, was sie wollen, und alles wird gut. Klar, das beinhaltet vielleicht eine spontane Hochzeit in Vegas, aber, wisst ihr, Annullierungen wurden aus einem bestimmten Grund erfunden! (Erinnert sich noch jemand an Britneys Ehe mit Jason Alexander?)

Ein Schütze behält sich das Recht vor, seine Meinung über alles und jederzeit zu ändern. Schützen lieben es, sich selbst neu zu erfinden, aber sie können nie wirklich aufhören, sie selbst zu sein. Ein Schütze hat die Eigenschaften eines Chamäleons (so wie Pitt immer wie seine Freundinnen aussah), aber in Wirklichkeit bleiben sie immer sie selbst. Sie sind ein veränderbares Sternzeichen, aber ihre Essenz ist unveränderlich. Deshalb ist eine der größten Schauspielerinnen unserer Zeit – Julianne Moore – eine Schützenkönigin: Sie kann in jeder Rolle schlüpfen, aber es ist immer Julianne. Und wir wollen, dass sie es ist! Weil sie perfekt ist.

Und alle Schützen sind es auch, auf ihre eigene Weise. Es ist definitiv das Sternzeichen, über das man am ehesten sagt: „Verändere dich nie”. Und nicht einmal, weil man nicht wollen würde, dass diese Person sich verändert, sondern auch, weil man weiß, dass sie nicht anders sein kann. Ja, manchmal führt das zu einer Todesrate von Millionen (Joseph Stalin hat sich wirklich für eine Menge zu entschuldigen), und manchmal führt es zu einer wirklich fragwürdigen Verteidigung von Sexualstraftätern (hey, Sarah Silverman), aber manchmal führt es wunderschönen, unverfälschten Momenten und Dingen. Dinge, die nur durch einen Schützen geschaffen werden können, weil sie so ungefiltert und „pure” sind – wie der Instagram-Account von Britney Spears. Was ein Geschenk. Verändere dich bitte nicht, Britney. Niemals.

 

Robin Micha
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Coming Out: Wie ihr die Weihnachtstage überlebt Previous Post
Gift Guide: Diese 10 Platten sind das perfekte Weihnachtsgeschenk Next Post

Follow us