Search:

Review: So war das Neopop-Festival 2018

Vom 8. bis zum 11. August 2018 traf das Who’s Who der Techno-Szene in Portugal zusammen, um beim Neopop-Festival zu spielen und zu tanzen – wir waren dabei.

Fancy Hafenkulisse trifft angesagte DJs und Newcomer der Techno-Szene: Wenn das Neopop-Festival stattfindet, verwandelt sich der Hafenort Viana do Castelo in der Nähe von Porto in ein echtes Mekka für alle Fans der elektronischen Musik. Wer mit dem Auto ankommt, wird von einem Plakat mit dem Schriftzug „The Capital of Techno“ begrüßt – und am Ende nicht enttäuscht. Nach ersten Sets am Mittwoch, ging es am nächsten Tag so richtig los und der Musikproduzent und DJ Solomun gehörte zu den ersten großen Acts des Neopop-Festivals. Nebenan ging es auf der etwas kleineren Anti-Stage mit Dexter und Dopplereffekt los. Und ja, auch die einmalige Kulisse samt altem Gemäuer und Industriecharme zwischen Schiffscontainern am Hafen Viana do Castelo sorgte für gute Stimmung! Wer dann nach der langen Nacht noch nicht genug Musik hatte, konnte sich bei der After Hour am Wasser ein wenig beschallen lassen. 

Credit: Diogo Lima Framekillah

Credit: Diogo Lima Framekillah

Das große Finale am Sonntag wurde dann natürlich auch gebührend bis in die späten Morgenstunden gefeiert. Yes! Jeden Sommer kommen bekannte Techno-Stars und Newcomer  nach  Viana do Castelo – und stellen nur eine Armlänge vom Atlantik entfernt eine Party auf die Beine, die sich gewaschen hat. Das Neopop findet bereits seit 2006 jedes Jahr in Portugal statt (früher hiße es Antipop) Headliner in diesem Jahr waren Nina Kraviz, Ben Klock, Jeff MillsJoseph Capriati, Nastia, Solomun, Len Faki und Adriatique!

Zu entdecken gab es auch einiges: Mit seinem Schwerpunkt auf regionale DJs lädt das Neopop dazu ein, die lokale Szene auf Augenhöhe kennenzulernen. Nicht nur angesichts des imposanten Castelos Santiago da Barra lässt sich da gut und gerne von besten Aussichten sprechen. Und wir denken schon ans nächste Jahr – are you in?

Andrea Zernial
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Weekend Tune: Troye Sivans neues Album „BLOOM” Previous Post
Insta-Ink: Wie Instagram die Tattoo-Kultur verändert hat Next Post

Follow us

  • when u tryna pull re
  • Starting off the wee
  • Definitely an everyd
  • *wears a top ponytai
  • Honestly felt speech
  • The mirror: friend,
  • Sunday morning feeli
  • vroom, vroom, they k
  • Hiya, beauty 🌹
  • You wanna see this s
  • MIRROR, MIRROR feat.
  • Who says Sporty Spic
  • We‘re still gaspin
  • can’t believe this
  • MODELCASTING hosted
  • Listen to what this
  • ISSUE AVAILABLE TOMO
  • Fetchest Highschool
  • 💎💎💎 OUT THI
  • dropping tonite: COV