Search:
Met Gala Looks Rihanna Beyoncé

Met Gala: die aufregendsten Looks der vergangenen Jahre

Egal ob richtig  schön oder einfach nur gewagt – diese Outfits der vergangenen Met-Galas haben eines gemeinsam: sie sind auf jeden Fall bemerkenswert.

Met Gala Looks Rihanna Beyoncé

Der erste Montag im Mai rückt immer näher – was bedeutet, dass eines der aufregendsten Fashion-Ereignisse des Jahres, die Met Gala,  in wenigen  Tagen stattfindet (genauer gesagt am 7. Mai). Mehr als die meisten Red-Carpet-Events steht der Met Ball für besondere, kunstvolle und manchmal auch einfach nur gewagte Kleider aller Art. Das diesjährige Thema der Gala im „Metropolitan Museum of Arts“ in New York lautet „Heavenly Bodies: Fashion and the Catholic Imagination“ – und wir sind schon gespannt, was uns dieses Mal zur Eröffnung der Frühlingsausstellung erwartet. Doch mit Queen Rihanna, die neben Amal Clooney und Donatella Versace Gastgeberin des Events ist, stehen die Chancen gut, dass wieder einmal aufsehen erregende Looks dabei sind.

Bis es soweit ist, haben wir zu Ehren der diesjährigen Gala wir einige der ikonischsten Met-Ball-Outfits aller Zeiten zusammengefasst – angefangen natürlich mit Miss RiRi selbst.

Rihanna, 2017

Dies wird nicht das letzte Mal sein, dass Rihanna auf dieser Liste erscheint – schließlich sind alle ihre Looks irgendwie ikonisch. Zu Ehren des Avantgarde-Themas von Rei Kawakuba trug die Sängerin 2017 einen kunstvollen „Comme des Garçons“-Look des japanischen Designers. Das Kleid war auch im Rahmen der Met-Ausstellung zu sehen.

Cara Delevingne, 2017

Model Cara Delevingne musste sich vergangenes Jahr den Kopf für eine Filmrolle rasieren und entschied sich zur Met Gala für komplett silbernes Haar. Zusammen mit dem funkelnden   Chanel-Hosenanzug definierte sie das Wort Alien-Chic ganz neu.

Solange, 2017

Weniger glamourös als Cara ist Solange mit ihrem Daunenmantelkleid und Heels samt Schlittschuhabsätzen allemal – die Fotografen haben sie aber mindestens genauso geliebt.

Lupita Nyong’o, 2016

Viele Gäste der Met Gala schwärmten von Lupita Nyong’o’s glitzerndem Calvin-Klein-Kleid. Dabei war es eigentlich ihr scheinbar schwereloses Haar, das diesen Look wirklich unvergesslich machte.

Beyoncé, 2015

Dieses ikonische Givenchy-Kleid von Beyoncé inspirierte einen Fan so sehr, dass er es für seinen Abschlussball-Look im folgenden Jahr neu kreierte.

Rihanna, 2015

Riris gelb gesticktes, pelzbesetztes Guo Pei Cape war zumindest im Internet der Hit und musste für zahlreiche Pizza-Memes herhalten. Und ja, irgendwie haben die Leute damit auch Recht – trotzdem ist Riris Look einfach perfekt und geht auf jeden Fall in die Geschichte des Met Balls ein.

Miley Cyrus, 2013

Okay für Miley-Verhältnisse ist dieser Look mit spitzem Haar und bodenlangem Mesh-Kleid von Marc Jacobs noch ziemlich brav. Das Punk-Modethema von 2013 hätte sie aber nicht besser treffen können – well done, Miley!

 

 

Andrea Zernial
No Comments

Post a Comment

5 Tipps: So machst du mehr aus deiner kleinen Wohnung Previous Post
Bikinis und Badeanzüge: der Beachguide zum Sommer Next Post

Follow us