Search:

Nach Kontroversen: Lindsay Lohan verrät ihre Mean-Girls-Favs und macht Make-Up

Lindsay Lohan hat nach Ausflügen in den Osten und problematischen Statements ein neues Projekt: Make-Up. Außerdem verrät sie dem W Magazine ihre Lieblingszitate aus dem Kultfilm “Mean Girls”. You okay, girl?

Text: Taylor Bryant/Robin Micha

„Mean Girls“ (in Deutschland: “Girls Club”) ist schon fast 14 Jahre alt. Aber wenn man einer Gruppe von Millennials den Film zeigen würde, könnten sie ihn wahrscheinlich Zeile für Zeile mitsprechen. Es gibt nur wenige Dinge, die es schaffen, den kulturellen Zeitgeist zu durchdringen – und eine Geschichte über die „Plastics“ gehört definitiv dazu.

Kurz nach ihrem Instagram-Beef mit Kim Kardashian hat Lindsay Lohan, die in wenigen Monaten ihr eigenes Beauty-Label auf den Markt bringen wird, jetzt in einem Video fürs W Magazine ein Best-Of ihrer Lieblingszitate aus dem Film gegeben. Darunter die üblichen Verdächtigen wie: „Don’t have sex, because you will get pregnant and die“ oder „Gretchen, stop trying to make fetch happen. It’s not going to happen!“.

Als sie zu dem Satz kommt: „Sorry, we only carry sizes 1, 3 and 5. You could try Sears“, überlegt die Schauspielerin, ob es etwas „lustigeres als Sears“ [eine amerikanische Shop-Kette] geben könnte. Aber – wie ihr jemand außerhalb der Kamera sagt – „Sears“ ist das Originalzitat des Films, also wird das auch seinen Grund haben. Wenn Tina Fey denkt, nichts sei lustiger als „Sears“, dann ist auch nichts lustiger.

Lindsay Lohan muss mehrmals vor der Kamera lachen und bemerkt an einigen Stellen, dass diese Sätze tatsächlich ziemlich “mean” sind. Ihre persönliche Nummer eins ist ein Wort, das ihre Filmfigur Cady Heron in einer legendären Szene sagt: eine Mischung aus „great“ und „cool“. „Grool”, sagt sie mit weit aufgerissenen Augen in die Kamera.  Wir wären keine echten „Mean Girls“-Fans, wenn uns nicht einige bedeutende Zitate aufgefallen wären, die in dem Video fehlen: „That’s why her hair is so big, it’s full of secrets”, „Four for you Glen Coco, you GO Glen Coco! And none for you Gretchen Wieners. Bye”, „You can’t sit with us” und „Get in, loser. We’re going shopping.” Aber das ist Lindsays Video, nicht unseres. Seht unten, wie sie ihre acht Lieblingssätze zitiert.

Im Feature mit dem W Magazine spricht Lindsay jetzt außerdem über ihre Pläne, eine neue Make-Up-Marke auf den Markt zu bringen. Nach ihren Auftritten als Show-Gast in Dubai, Kontroversen um ihre Unterstützung des türkischen Präsidenten Erdogan und Donald Trump sowie Verteidigung von Harvey Weinstein im #MeToo-Fall tut die Schauspielerin damit ein bisschen so, als hätte sie in der nahen Vergangenheit nicht ein paar hochgradig problematische Statements rausgehauen. Ein bisschen fraglich vielleicht, warum ein liberales Lifestyle-Magazin wie W ihr damit eine unvoreingenommene Plattform bietet. Der Support scheint zu helfen: Lindsay, die schauspielerisch seit 2013 nicht mehr viel geliefert hat, träumt ganz bescheiden von einem Oscar-Gewinn. Wer mag darf also gerne gespannt bleiben, wie schnell sich all diese Pläne realisieren lassen. Wir halten es bis dahin mit einem weiteren Mean-Girls-Zitat (na gut, leicht verändert): “Damn, Lindsay, what happened?”

Robin Micha
No Comments

Post a Comment

Beyoncé haut Valentinstagskollektion raus Previous Post
Balenciaga-Paparazzis und Brautkleider von Couture bis High Street – die Fashion-News der Woche Next Post

Follow us on Instagram