Search:

Hairy Fairy Tale: Color Morphing für die Haare

Traumhafte Haare sind kein Märchen. Vorhang auf für neue Farbeffekte mit den Pure Pigments von Goldwell, die nicht nur Prinzenherzen schmelzen lassen!

Fotos: Marie Hochhaus
Hairstyling: Dimitris Dimitrakoudis using Goldwell
Make-Up: Denise Grundmann
Produktion & Styling: Nina Petters
Styling-Assistenz: Marlene Wilkens
Models: Ada, Luzie, Ólöf
Text: Kristin Roloff

Ob dunkle, blonde oder rote Haare – die neuen Pure Pigments von Goldwell zaubern innerhalb von wenigen Minuten märchenhafte Farbreflexe und dreamy Glanz. Und das haben wir mal direkt an den Beauties Ada, Luzie und Ólöf getestet! „Die Pure Pigments sind eine Art Addition zur herkömmlichen Haarfarbe. Man wählt den gewünschten Farbton aus und fügt zusätzliche Farbreflexe hinzu“, erklärt uns Goldwell Hairstylist Dimitris und gibt uns zusätzlich noch ein paar weitere Haartipps mit auf den Weg. So haben wir gelernt, dass auch, wenn Farbcolorationen dafür bekannt sind, die Haare zu schädigen, ihr bei den Pure Pigments keine Angst vor Hitze haben müsst. Das A & O dabei ist deswegen aber Hitzeschutz. Die wöchentliche Anwendung einer Intensivkur kann übrigens auch nicht schaden 😉 Bei den Pure Pigments könnt ihr euch zwischen sechs Farbstoffkonzentraten entscheiden. Um die Entscheidung zu „erleichtern“ gibt’s eine ganze Bandbreite an Farben von purem Gelb, Orange, Rot bis Violett, die lebendige Farben und Effekte erzeugen. Perlblau und Mattgrün sollen hingegen unerwünschten Farbunfällen entgegenwirken. Wer das Ergebnis dann besonders lange behalten will, verwendet am besten direkt nach Anwendung der Coloration ein Farbshampoo und Conditioner. Und jetzt endlich Vorhang auf für unsere drei Hair-Princesses – frei nach dem Motto: Wer ist die Schönste im Ganzen Land? All of them!

 

Top & Cardigan von Sandro, Shorts von H&M, "Pure Pigments Matte Green" von Goldwell

Kleid von Traffic People, "Pure Pigments Matte Green" von Goldwell

Linke Seite: Bluse von & Other Stories, Jeans von Paul & Joe; Rechte Seite: Overall von Sandro, "Pure Pigments Pure Orange" von Goldwell

Kleid von House of Dagmar, "Pure Pigments Pure Yellow" von Goldwell

 

Bluse von Paul & Joe, "Pure Pigments Pure Yellow" von Goldwell
Nylon
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Diese Fitness-Trends könnt ihr mit gutem Gewissen skippen Previous Post
Mit diesen Tipps erhaltet ihr euren Sommer-Teint Next Post

Follow us

  • when u tryna pull re
  • Starting off the wee
  • Definitely an everyd
  • *wears a top ponytai
  • Honestly felt speech
  • The mirror: friend,
  • Sunday morning feeli
  • vroom, vroom, they k
  • Hiya, beauty 🌹
  • You wanna see this s
  • MIRROR, MIRROR feat.
  • Who says Sporty Spic
  • We‘re still gaspin
  • can’t believe this
  • MODELCASTING hosted
  • Listen to what this
  • ISSUE AVAILABLE TOMO
  • Fetchest Highschool
  • 💎💎💎 OUT THI
  • dropping tonite: COV