Search:

Haben wir den Gipfel des Ugly-Shoe-Trends erreicht?

Die neue Sneaker-Sandale von Dsquared2 läutet womöglich den Gipfel des Ugly-Shoe-Trends ein. Wem das zu viel ist: Wir hätten da noch ein paar Alternativen für euch!

Text: Katie Intner

Spätestens nach der New Yorker Fashion Week für die Herbst/Winter-Saison 2018 hatten wir es akzeptiert: Der Dad-Sneaker- aka Ugly-Shoe-Trend ist gekommen, um eine ganze Weile zu bleiben. Das hat auch die Men’s Fashion Week in Mailand gerade wieder gezeigt: Dort präsentierte Dsquared2 die Fluorescent Trimmed Sandals – ein Hybridschuh zwischen Speaker und Sandale,  der mit mit klobigen Schnallen und ultra hoher Plateau-Sohle auffällt.

https://www.instagram.com/p/BkKamuFANov/?taken-by=dsquared2

 

Die Schuhe markieren definitiv den bisherigen Höhepunkt im Ugly-Shoe-Universum und dürften selbst den größten Dad-Sneaker-Verfechtern eine Nummer zu crazy sein. Wir haben uns deshalb einmal nach Alternativen umgeschaut – voilá unsere momentane Top 3:

Bronx, Sneaker low, ca. 130 Euro, über Zalando.de

Chloé, Mesh High Top Sneaker, 595 Euro, über net-a-porter.com

 

 

Adidas, Falcon W Core Black, 100 Euro, über onygo.com

 

Nylon
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Shopping Center Deluxe: Ab ins Bikini Berlin Previous Post
Die Fashion News der Woche Next Post

Follow us

  • chasing unlimited he
  • This girl ain’t no
  • News of the day 👶
  • We don’t need no h
  • Longing for a dive i
  • We 💛 this one: @t
  • Post-Berlin-Fashion-
  • Whatcha lookin at? -
  • Bloomin‘ just for
  • Mottos. 🎀 via @bo
  • Plans for this week
  • Spot the snack. 💁
  • Summer in mind or ac
  • Cleaning & cleansing
  • Red coated angel @an
  • All smiles tonight @
  • Shopping 🛍, snack
  • Sunday chill w/ @chl
  • major babe alert whi
  • Welcoming the weeken