Search:

Fashion News der Woche mit Caro Daur und William Fan

Wir präsentieren euch jeden Freitag die heißesten Mode-News – kompakt zusammengefasst im Überblick. Diese Woche mit einem Ausflug in die Beauty-Welt und spannenden Neuigkeiten aus Berlin.

MAC Cosmetics x Caro Daur

Wer sagt, dass hier nicht auch Beauty-Themen stattfinden können? Zumindest diese News wollen wir euch nicht vorenthalten: MAC Cosmetics hat nämlich zusammen mit Caro Daur die Lipgloss-Kollektion „Oh, Sweetie“ auf den Markt gebracht – am Montag wurde der Launch im Berliner Hotel Zoo zusammen mit Gästen wie „Lala Berlin“-Designerin Leyla Piedayesh oder Wana Limar gefeiert. Ingesamt umfasst die Kollektion 15 Shades, Caro Daurs Lieblinge sind „Purple Panna Cotta“ und „Death by Chocolate“. Wer sie jetzt gleich nachshoppen will: „Oh, Sweetie“ ist ab sofort bei douglas.de und ab dem 12. Juni 2018 an allen Verkaufsstellen von MAC Cosmetics sowie online erhältlich.

Neue Kollektion von Ivy Park

Beyoncé liebt es, ihre Fans zu überraschen. So auch im April 2016: Damals launchte sie Ivy Park – eine Athleisure-Linie, für die die Sängerin sogar selbst vor der Kamera stand. Zwei Jahre später gibt es jetzt eine neue Kollektion, die sich auf American Football, Radsport, Boxen und Baseball bezieht – inklusive kastenförmigen T-Shirts, Cycling-inspirierten Trikots mit übergroßen Logos, Radlerhosen, hochtaillierten Shorts und offenen Mesh-Stoffen. We like!  Shoppen könnt ihr die Teile unter anderem bei Topshop.

Cynthia Nixon goes Fashion

Diese Woche stand das große „Sex And The City“-Jubiläum an – 20 Jahre ist es jetzt schon her, dass die HBO-Serie zum ersten Mal ausgestrahlt wurde. Cynthia Nixon aka Miranda Hobbs nutzte den Medienhype dann auch gleich in eigener Sache: In Kooperation mit dem Instagram-Account „Every Outfit On Sex And The City“ hat sie eine Merchandise-Linie gelauncht. Die limitierte Kollektion besteht aus T-Shirts, Baseballcaps und Tote Bags, die mit aufgedruckten Sprüchen auf „SATC“ und Cynthia Nixons Kandidatur für das Amt der Gouverneurin von New York anspielen. Die Schauspielerin gab im März via Twitter ihre Kandidatur bekannt. Erhältlich sind die Items der fünfteiligen Kollektion hier.

William Fan ist für den International Woolmark Prize nominiert

Läuft bei ihm! Nachdem gerade erst bekannt wurde, dass William Fan seinen ersten eigenen Store in Berlin-Mitte eröffnet, ist er jetzt auch noch für den renommierten International Woolmark Prize nominiert. Den Award haben bereits Fashion-Größen wie Karl Lagerfeld oder Yves Saint Laurent bekommen – vielleicht ist der hochgelobte Berliner Designer William Fan the next one? Die Halbfinals finden am 5. Juli in Hongkong, am 10. Juli in London und am 12. Juli in New York statt, insgesamt wurden 42 Designer nominiert. Fingers crossed! Immerhin winken dem Gewinner nach der ersten Runde ca. 45.000 Euro für eine Capsule Collection aus Merinowolle sowie der Einzug ins Finale während der Fashion Week Anfang 2019.

Andrea Zernial
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Party Like A Supermodel: Long Live 90s Ibiza! Previous Post
Party-Recap: NYLON-Launch zur Campari Negroni Week Next Post

Follow us