Search:

Endlich mit Street Cred: Dapper Dan x Gucci

Die Collab vom legendären Hip-Hop-Designer Dapper Dan und Gucci ist nun weltweit in Stores und online verfügbar.

Letztes Jahr wurde Gucci beschuldigt, Dapper Dan aus Harlem kopiert zu haben. Wie hat das Luxuslabel reagiert? Indem es mit dem Designer zusammenarbeitet. Dapper Dan hat sich in den 80er-Jahren einen Namen gemacht hat, indem er Kleidung aus nicht autorisierten Designer-Logos geschneidert hat, bevor er dann vor 25 Jahren pleite gegangen ist. Bisher war die mit Spannung erwartete Kollektion nur im SoHo-Store von Gucci in New York erhältlich, nachdem einige der Fotos vom Kampagnen-Fotoshooting veröffentlicht wurden. Seit heute ist die Collab weltweit verfügbar.

Für die Dreharbeiten ging Gucci’s Creative Director Alessandro Michele auf die Straßen von Harlem, um den Luxus und die Ästhetik der Kollektion der 80er-und 90er-Jahre einzufangen. Die neuen Versionen von Dapper Dan’s Klassikern, die von namhaften Künstlern und Stars wie Salt-N-Pepa, Floyd Mayweather und LL Cool J getragen wurden, werden mit klassischen Gucci-Logos und -Stilen kombiniert. Die Kollektion bietet üppige Velours-Trainingsanzüge, Lederschuhe, Bomber, präsente Goldketten und mehr.

Die Designs, die von der Marke als „Guccified version of the original Dapper Dan aesthetic“ bezeichnet werden, ist eine Ode an die zeitgenössische Musikproduktion und spiegelt das „Zusammenspiel zwischen den Design-Philosophien von Michele und Dapper Dan wider“, so Gucci in einer Pressemitteilung.

Die Kollektion ist ab sofort auf gucci.com und in ausgewählten Flagship Stores weltweit erhältlich.

Nylon
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Color Geometry: So formt sich der Sommer Previous Post
Bread&&Butter-Preview: Rapperin Kodie Shane im Interview Next Post

Follow us