Search:

Die 10 besten Beauty Looks der VMAs

Die VMAs gelten als die Gelegenheit, in Sachen Beauty so richtig aufzudrehen. Beim Hair Styling gab es die ein oder andere Überraschung, doch bei einem Look waren sich alle einig: Metallic. Checkt jetzt unsere 10 Lieblings-Looks der Gala aus.

Text: Taylor Bryant

Bei den gestrigen VMAs gab es nur selten mal subtiles Make-up zu sehen. Klar, hier und da konnten wir auch mal in ein paar natürliche Gesichter blicken, aber unsere Favorites waren die lauten Looks. Denn wenn es eine Award-Show gibt, die zum Experimentieren einlädt, dann ist es diese.

Der Look des Abends war unübersehbar Lidschatten in Metallic-Optik. Einige der Stars setzten dabei auf einen Tupfer zwischen Augen und Nase, während andere gleich das ganze Lid mit Glitzer-Shade zum Strahlen brachten. Dabei waren Gold und Silber als Metallic-Klassiker die beliebtesten Töne, nur Amandla Stenberg raubte allen mit einem atemberaubenden Rot den Atem. Am Ende der Nacht schimmerten die Stars auf jeden Fall mit dem Mond um die Wette.

Mehr Abwechslung gab es beim Hair Styling. Cardi B tauschte ihre lange Mähne gegen einen süßen Pixie ein, während Tiffany Haddish sich für eine Hochsteckfrisur aus schwarz-weiß geflochtenen Zöpfen entschied. Shay Mitchell machte uns Lust, mal wieder den Wet Look zu stylen und Bebe Rexha entschied sich für einen extremen Seitenpony.

Hier seht ihr unsere Lieblings-Looks des Abends in Bildern:


Winnie Harlow stylte ihre Haare zurückhaltend sleek, um ihren goldglänzenden Metallic-Eyeshadow strahlen zu lassen.


Cardi B überraschte mit einem radikalen Pixie. Wir lieben diesen ungewöhnlichen Look an Cardi!


Wir hätten nie gedacht, dass ein Lippenstift in einem dunklen Beerenton so gut mit silbernem Lidschatten harmoniert. Bravo, Jasmine Sanders!


Wenn jemandem der slicke Hair Style besonders gut steht, dann Shay Mitchell.


Zu ihrem struppigen Bob kombinierte Amandla Stenberg einen Wow-Eyeshadow in rotem Metallic.


Rita Ora beamte uns mit ihren Schmuck-Details auf Augenhöhe zurück in unsere verspielte Schulzeit. Zusammen mit dem passenden curly Kleid ergab das einen ziemlichen Hingucker.


Ziemlich akkurat passte Tiffany Haddish ihr Haarstyling der Abendgarderobe an.


Millie Bobby Brown erinnerte mit ihren Twiggy-Lashes und der ordentlichen Frisur an ein Jahrzehnt, das sie selbst gar nicht miterlebt hat: die 80er.


Camilla Cabello sah mit ihrer asymmetrisch gestylten Frisur und den bolden roten Lippen einfach umwerfend aus.


Auch Bebe Rexha hat uns mit ihrem strengen Seitenpony an unsere Teenie-Jahre zurückerinnert. Ihr konsequentes Metallic-Outfit rundete sie mit einem kleinen Tupfer am Lidinneren ab.

Nadja Preyer
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Diese Mode-Dokus sollte sich kein Fashion-Fan entgehen lassen Previous Post
Digital Death Clean: So streicht ihr Ex-Partner aus euerm Leben Next Post

Follow us