Search:

Das Geheimnis hinter Beyoncés Beauty-Glow

Beyoncés amerikanisches VOGUE-Cover ging diese Woche um die Welt. Jetzt wurden die Produkte hinter ihrem strahlenden Make-Up-Look enthüllt.

Text: Bailey Calfee // Bild: Tyler Mitchell/Vogue

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Wie sich herausstellt, war Beyoncés Statement „I woke up like this“ keine Lüge (sorry). Sir John, der Visagist, der mit ihr an der bereits legendären Vogue-September-Ausgabe gearbeitet hat, hat alle Produkte, die er für Beys Beauty-Look verwendet hat, ausführlich beschrieben – und es handelt sich dabei um eine ziemlich kurze Liste.

„Beyoncé liebt den No-Make-up-Look“, sagte Sir John in einer Pressemitteilung. „Es geht ihr nur darum, sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen und die eigene, natürliche Seite zu bestärken. Bei diesem Look ging es darum, Glamour als Geisteszustand neu zu definieren. Wir konzentrierten uns darauf, ihre natürlichen Augenbrauen, ihre Haut und ihre Struktur zu verbessern – und dieses innere Leuchten hervorzubringen.“

Sir John verwendete nur vier Beauty-Produkte von Marc Jacobs, um den Look zu erzielen. Er begann mit dem Under(cover) Perfecting Coconut Face Primer als Basis. Dann hat er Dew Drops Coconut Gel Highlighter in Fantasy auf die hohen Stellen von Beys Gesicht aufgetragen, ein Produkt, auf das John schwört und das er fast schon „religiös“ verwendet. Dann mischte er die Drops mit einer Grundierung in einem dunkleren Ton, um eine „3-D-Wange“ zu erhalten. Zuletzt schuf er mit Finish-Line Perfecting Coconut Setting Powder eine „leuchtende Kontur“.

Der wahre Finishing Touch: Der 23-jährige Tyler Mitchell hat als Fotograf seine eigene Magie entwickelt, um die innere Schönheit des Stars einzufangen.

Robin Micha
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Mit diesen Tipps erhaltet ihr euren Sommer-Teint Previous Post

Follow us